0%
 
Detailbild Heimat der Rekorde
Mo, 22.02.2021 | 21:00-21:45 | BR Fernsehen

Heimat der Rekorde

Dokureihe, D 2020

Erneut nimmt Moderatorin Claudia Pupeter die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise zum Staunen durch ganz Bayern. Denn: Bayern steckt voller Rekorde, und diese stehen im Mittelpunkt der Sendung "Heimat der Rekorde". Claudia Pupeter entdeckt in der siebten Folge insgesamt sechs Rekorde, davon zwei Weltrekorde und drei Deutschlandrekorde, alle aus Bayern. In dieser Folge findet ein Weltrekordversuch statt: Renate Remmelt alias "Uschi Bauer" versucht in Beutelsbach in Niederbayern den Weltrekord im Schnelljodeln zu brechen. Entertainer Maximilian Arland begleitet die Sängerin bei ihrem Vorhaben. In Bad Windsheim in Mittelfranken erkundet das Team von "Heimat der Rekorde" den größten denkmalgeschützten Kurpark Bayerns. Die Familie Schelle in Deisenhofen in Oberbayern besitzt den amtierenden schönsten Süddeutschen Kaltbluthengst Deutschlands, Salieri S. Aus Erlingen in Schwaben kommt der Weltmeister im Rutschauto-Fahren. Und Lukas Irmler wagt als erster Mensch, die längste Highline Deutschlands auf dem Wendelstein in Oberbayern zu überqueren. Außerdem besucht das "Heimat der Rekorde"-Team die zweifache Deutsche Meisterin im Schnell- und Perfektionsschreiben in Regensburg in der Oberpfalz.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.114