0%
 
Detailbild P.M. Wissen
Mo, 22.02.2021 | 16:00-17:00 | Servus TV

P.M. Wissen

Gehirn aus dem Labor u.a. – Aus dem Deutschen Museum in München
Magazin, Ö 2021

Viele Strukturen und Prozesse im menschlichen Gehirn sind nahezu unerforscht. Wissenschaftler des Instituts für Molekulare Biotechnologie in Wien istt es nun gelungen, "Mini-Gehirne" aus menschlichen Stammzellen im Labor zu züchten. Diese sogenannten "Gehirn-Organoide" sind etwa 5 Millimeter große Modelle des menschlichen Gehirns. Es kann die Entstehung von Gehirnstrukturen bis in die neunte Schwangerschaftswoche imitieren. Der Forschung liefern diese Minigehirne wertvolle Erkenntnisse. Außerdem: Ob in den Sozialen Medien, im Beruf oder auf der Straße. Angeber begegnen uns überall und – sie können ganz schön nerven! Dabei hat die Prahlerei tatsächlich einen tieferen Sinn und ist in der Natur sogar ein Überlebensvorteil. Und: Wenn wir eines Tages auf dem Mars landen, müssen wir uns dort auch verpflegen. Da allein die Reise dorthin mindestens 200 Tage dauert, würden Nahrungsmittelvorräte aber nicht reichen. Daher gibt es nur eine Lösung: Wir müssen uns das Essen selbst anbauen – in einem intelligenten Gewächshaus. P.M. Wissen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fragen zu stellen und die Antworten darauf zu finden. Die Sendung erklärt Phänomene des Alltags, schaut in Labore und Werkstätten und zeigt, wo und wie gerade Zukunft entsteht. Gemeinsam mit dem Astro-Physiker Gernot Grömer macht sich das Team von P.M. Wissen jede Woche auf eine Reise zu Ideen, die noch vor wenigen Jahren als Science-Fiction abgetan wurden.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von P.M. Wissen:

10.61.5.113