0%
 
Sa, 05.12.2020 | 14:00-15:00 | Ö1

Ö1 Hörspiel

Radio

Michael Niavaranis erste Liebe heißt Nestroy. Nestroy ist der Autor, der ihn zum Theater und auf die Bühne gebracht hat. Nestroy ist seit jeher sein Ratgeber in allen Lebenslagen. Anfang Dezember hat Niavarani unter dem Titel "Es glaubt kein Mensch, was ein jeder Mensch glaubt, was er für ein Mensch ist" ein Buch mit CD über Johann Nestroy herausgebracht. Im Hörspieltermin von Ö1 erzählt Niavarani von seinem ganz persönlichen Nestroy: Welche Texte ihn wann begleitet haben, woher er seine Inspiration holt und warum Nestroy heute noch so aktuell ist. Er liest, spielt und kommentiert "seinen" Nestroy: "Ich glaube von jedem Menschen das Schlechteste, selbst von mir, und ich habe mich noch selten getäuscht" (Johann Nestroy, 1801 – 1862). Die Ton- und Bildaufnahmen zu dieser Spezialausgabe des Ö1 Hörspiels fanden im ORF-Funkhaus statt

Regie:
Franziska Dorau
10.61.5.113