0%
 
Detailbild hundkatzemaus
Sa, 05.12.2020 | 18:00-19:10 | VOX

hundkatzemaus

Das Haustiermagazin
Magazin, D 2020

Gesucht: Ein Tierischer Freund! Mit Verhaltensbiologin Kate Kitchenham auf der Suche nach dem perfekten Haustier Kate Kitchenham ist studierte Verhaltensbiologin, Hundebuchautorin und weiß als Hundecoach wie man aus Hund und Mensch ein Dreamteam formt. Für Kate gibt es nichts Schöneres als das Zusammenleben mit einem Haustier. Aber sie weiß auch: Das passende Tier zu finden, ist nicht immer einfach. Darum hilft sie jetzt bei "hundkatzemaus" angehenden Haustierbesitzern bei der Suche nach dem tierisch besten Freund. Thorsten Breitenberger sucht schon lange nach dem richtigen tierischen Begleiter. Auf den ersten Blick scheint der stattliche Kerl ein echt "harter Hund" zu sein: Leidenschaftlicher Harley-Fahrer, Mitglied in einem Motorrad-Club, Tattoo- und Kampfhund-Liebhaber – Kate ist gespannt auf seinen Hundewunsch. Und der erstaunt dann sogar die Haustierexpertin: Thorsten steht auf die allerkleinsten Rassevertreter: Er wünscht sich einen Chihuahua. Thorstens Ehefrau Silvie wünscht sich dagegen "ein bisschen mehr Hund". Einig sind sich beide bei der Wahl des Geschlechts: Es soll unbedingt eine Hündin sein, da sie Zoff mit den Rüden von Thorstens Motorradkumpels fürchten. Aber die Haustierexpertin weiß: Stress muss das nicht per se geben, denn Charakter und Erziehung spielen beim friedlichen Miteinander eine große Rolle. Daher stellt sie dem Paar drei unterschiedliche Hunde aus dem rumänischen Tierschutz vor: Einen Dackel, einen Pudelmix und einen Chihuahua. Der Haken: Nur einer der drei Kandidaten ist eine Hündin und einer hat dazu noch eine kleine Behinderung. Es wird spannend, ob Kate da nicht "auf den falschen Hund" gesetzt hat und wer am Ende das Herz des Paares erobert. Kleine Hunde große Sünden Kleine Hunde sind niedlich, süß und lassen die Herzen höherschlagen. Bolonka, Malteser, Yorkshire & Co.sind bei Hundehaltern sehr beliebt. Denn die Minis haben ihre Vorteile. Man kann sie fast überall problemlos mit hinnehmen, sie lassen sich leicht tragen, wenn es mal von Nöten ist und brauchen in Bus und Bahn oft kein Ticket. Eigentlich die perfekten Hunde. Doch was als Zuckerschock beginnt, endet oft in Frust und Resignation. Denn wer kennt sie nicht, die Dauerkläffer und unerzogenen Fußhupen? Aber woran liegt es eigentlich, dass die Minis oft Verhaltensweisen zeigen, die man bei großen Hunden nicht durchgehen lassen würde. Das will Hundkatzemaus Reporterin Diana Eichhorn heute zusammen mit Hundetrainerin, Verhaltensberaterin und Buchautorin Susanne Kautz herausfinden. Sie wollen klären, was die vier größten Sünden im Umgang mit kleinen Hunden sind und was die Zwerge wirklich zum Glücklichsein brauchen.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.114