0%
 
Detailbild Gaza Surf Club
Do, 03.12.2020 | 23:15-00:35 | hessen fernsehen

Gaza Surf Club

Dokumentarfilm, D 2016

Eine junge Generation, die in Gaza zwischen Israel und Ägypten gefangen ist und von der Hamas regiert wird, hat genug von Besetzung, Krieg und religiösem Fanatismus. Einige von ihnen zieht es zu den Stränden, denn sie haben eine ganz eigene Art des Protests gefunden – das Wellenreiten. Gaza ist ein schmaler Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten, hermetisch abgeriegelt durch eine Grenzsperranlage. Seit den letzten kriegerischen Auseinandersetzungen mit Israel hat sich die Lage für die Zivilbevölkerung des von der Hamas kontrollierten Gebiets drastisch verschlechtert. Ein dauerhaftes Embargo liegt über dem Land, kaum jemand kommt rein oder raus. Mit ihren Surfbrettern schaffen sich die Wellenreiter ein kleines Stück Freiheit, zwischen dem Strand und der von den Israelis kontrollierten Sechs-Meilen-Grenze. Eine Freiheit, die ihnen keiner nehmen kann. Der Film zeigt die Hoffnungen der Jugend einer Gesellschaft, in der die ältere Generation jegliche Hoffnung längst aufgegeben hat. Gaza Surf Club liefert außergewöhnliche Einblicke in eine Region, die man sonst nur aus den Nachrichten kennt. Beim Wort Gaza denken viele an verwackelte Videoaufnahmen, steinewerfende Jugendliche, Kassam-Raketen, kaputte Häuser und fanatische Hamas-Beerdigungen. Dieser palästinensischen Wirklichkeit stellen die Filmemacher Philip Gnadt und Mickey Yamine eine hoffnungsvolle Gruppe Jugendlicher gegenüber, die trotz ihres krisenerschütterten Alltags im ständigen Ausnahmezustand ein bisschen Normalität erleben will. Wellenreiten – das bedeutet für sie Freiheit, wenn auch nur für die Dauer einer Welle." Gaza Surf Club" ist ein Film voller Hoffnung über junge Menschen mit universellen Träumen und Wünschen"

Regie:
Philip Gnadt, Mickey Yamine
Schauspieler:
Ibrahim N. Arafat (Himself)
Mohammed Abu Jayab (Himself)
Sabah Abu Ghanem (Herself)
Matthew Olsen (Himself)
Tom Stone (Himself)
10.61.5.114