0%
 
Detailbild Kontrovers
Mi, 18.11.2020 | 21:00-21:45 | BR Fernsehen

Kontrovers

Magazin, D 2020

Die Prüfungstermine sind angesetzt – dann plötzlich Quarantäne. Wann werden die Prüfungen wiederholt? Wie der verlorene Stoff zuhause nachgeholt? Drängende Fragen. 200.000 Schülerinnen und Schüler sollen laut der Kultusministerkonferenz aktuell deutschlandweit in Quarantäne sein. Das zehrt an den Nerven der Betroffenen und die Unzufriedenheit mit dem Krisenmanagement der Schulen und Politik wächst. // Antigen-Schnelltests gelten als Hoffnungsträger. Innerhalb 30 Minuten sollen sie ein Ergebnis liefern, ob eine Infektion vorliegt. Geplant ist der Einsatz zum Beispiel in Seniorenheimen oder der Tourismusbranche. Immer mehr Anbieter drängen auf den rasant wachsenden Markt. Beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sind mittlerweile weit über 100 Antigen-Schnelltests gelistet. Doch wer testet die Tests? BR Recherche und Kontrovers gehen der Frage nach, ob hier wirklich ausreichend geprüft wird. // Weniger Müll produzieren – das war das Mantra vor Corona. Doch jetzt kämpft das Land gegen eine Pandemie, Restaurants mit Lockdown-Auflagen und die Städte mit dem To-Go-Verpackungsmüll. Der Nürnberger Bürgermeister Christian Vogel fordert gar ein Pizzapfand, um dem Müll Herr zu werden. Wie lange halten unsere Vorsätze, wenn es darauf ankommt? Eine Reportage zur ARD-Themenwoche "Wie wollen wir leben?". // Maximilian Mages möchte ein neues Leben beginnen und landet am falschen Ort. Allen Austritten und der Kritik an der Kirche zum Trotz möchte der junge Mann Novize werden und als Mönch in einem Benediktiner-Kloster in Israel leben. Doch die Corona-Krise stellt alles auf den Kopf und entwickelt sich zu einer harten Bewährungsprobe für seinen Lebenstraum.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115