0%
 
Detailbild Stadt Land Kunst
Fr, 30.10.2020 | 13:00-13:45 | ARTE

Stadt Land Kunst

Hugo Pratts Osterinsel / Sri Lanka / Palais-Royal
Kulturmagazin, F 2020

(1): Hugo Pratt: Der Ruf der Osterinsel Mitten im weiten Pazifischen Ozean taucht auf einmal die Osterinsel vor den Augen der Schiffsreisenden auf. Mit ihren schroffen, windgepeitschten Küsten und den rätselhaften Steinstatuen zieht sie Abenteurer wie Hugo Pratt unweigerlich in ihren Bann. Der Comic-Autor und Schöpfer der Figur Corto Maltese entdeckte bei seinem Besuch auf der Insel in den 80er Jahren eine faszinierende Welt, die ihn zum Album "Das Reich Mu" inspirierte – dem letzten Abenteuer des Kapitäns mit dem Ohrring. (2): Sri Lanka: Ich tanze, also bin ich Die Stadt Kandy in der Landesmitte von Sri Lanka gehört mit ihrem berühmten Tempel, in dem ein Zahn Buddhas aufbewahrt wird, zum Weltkulturerbe. Zum Schutz der regionalen Herrscher wurden hier traditionelle Tänze aufgeführt, die vom Alltagsleben inspiriert sind. Mit der Ankunft der europäischen Kolonialherren verloren sie ihren sakralen Charakter und wurden zur Touristenattraktion. Heute werden die Kandy-Tänze langsam, aber sicher wieder zur treibenden Kraft der sri-lankischen Identität. (3): Palais Royal: Das letzte Bild vor der Ewigkeit Mit seinen Säulengängen und der modernen Skulptur des Konzeptkünstlers Daniel Buren zieht der Palais Royal im Zentrum von Paris täglich Spaziergänger und Kunstinteressierte an. Nicht weit davon entfernt boten zwei Brüder Mitte des 19. Jahrhunderts in den Anfangstagen der Fotografie eine makabre Dienstleistung an, die sich damals großer Beliebtheit erfreute.

Originaltitel:
Invitation au voyage
Regie:
Fabrice Michelin

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Stadt Land Kunst:

10.61.5.115