0%
 
Detailbild Otto Reutter – In fünfzig Jahren ist alles vorbei
Do, 29.10.2020 | 23:10-23:40 | MDR

Otto Reutter – In fünfzig Jahren ist alles vorbei

Porträt, D 2011

Otto Reutter mit zwei "t" – das ist der "König der Kleinkunst" der 1920er Jahre. Aus dem bedächtigen Gardelegen entfernt sich Reutter als sehr junger Mann, um die Hauptstadt Berlin im Sturm zu erobern. Zeitgenosse Kurt Tucholsky würdigt ihn in der "Weltbühne" als Perfektionist mit den Worten: "Alles geht aus dem leichten Handgelenk, er schwitzt nicht, er brüllt nicht, er haucht seine Pointen in die Luft, und alles liegt auf dem Bauch." Reutters Couplets waren berühmt und sind es noch heute. Von wegen "In 50 Jahren ist alles vorbei" – Robert Kreis, Walter Plathe oder der Leipziger Meigl Hoffmann treten mit Reutter-Programmen auf und feiern Erfolge.

10.61.5.115