0%
 
Do, 29.10.2020 | 11:30-11:57 | Ö1

Des Cis

Radio

Vor 20 Jahren haben sie ihr erstes Konzert gespielt. 2020 haben sie – immer noch in gleicher Besetzung – ihre 7. CD herausgebracht. Das Ensemble Amarcord Wien – das sind der Geiger Sebastian Gürtler, der Cellist Michael Williams, der Bassist Gerhard Muthspiel und der Akkordeonist Tommaso Huber. Mit eindeutigen Wurzeln in der Klassik bewegen sich die vier Musiker durch ihren Zugang zur Musik weit darüber hinaus. Ein Grundprinzip ist es, Arrangements gemeinsam zu finden, sie neu zu formen, damit zu spielen und die Musik ohne Scheu zu bearbeiten. Ungebremste Spiellust steht vor Werktreue, transparent, verspielt und improvisatorisch zufällig. Auf der neuen CD stehen Beethoven, aber auch der in Wien lebende Musiker Marcus Davy, Georg Breinschmid und Sebastian Gürtler selbst auf der Spielliste. CD Amarcord Wien, Sebastian Gürtler – Violine, Michelle Williams – Cello, Gerhard Muthspiel – Bass, Tommaso Huber – Akkordeon, Orlando records BEETHOVEN ESSENZIELL DesCis bringt anlässlich des Beethovenjahres 2020 eine wöchentliche Serie unter dem Titel "Beethoven – essenziell". Beethoven & Literatur Dem Liedschaffen Beethovens wird in der Rezeptionsgeschichte nicht wirklich viel Raum zuteil, mit "Fidelio" liegt nur eine Oper vor, und die Anzahl der Oratorien ist ebenfalls überschaubar. Dennoch ist Beethovens künstlerisches Wirken von großer Affinität zur Literatur geprägt bis hin zum sehr persönlichen Bezug zu Johann Wolfgang von Goethe. Schon der junge Beethoven war literarisch "auf der Höhe seiner Zeit". Doch nicht nur der deutschsprachige Kulturkreis hat Beethoven bis zuletzt begleitet. Gestaltung: Gerhard Krammer.

10.61.5.113