0%
 
Detailbild made in Südwest
Mi, 28.10.2020 | 18:15-18:45 | SWR

made in Südwest

Von der Müllkippe zur Goldgrube – Karle Recycling in Stuttgart
Dokureihe, D 2020

Es ist die Geschichte vom Aufstieg eines Schrotthändlers und seiner Mitarbeitenden. Die "Karle Recycling GmbH" packt an, wenn Dinge ihren Wert verloren haben: alte Dachpappe, Schrottautos, kaputte Neonröhren, herausgerissene Teppichböden. Was täglich hunderte Firmenlastwagen und Privatleute auf den Hof kippen, wird entsorgt und zu Geld gemacht. Der Laden brummt, auch wenn man sich mit Müll nicht überall Freunde macht. Wie man aus Schrott Geld macht, zeigt Vorarbeiter Gergely Horváth. Bei ihm landen alle, die ihren privaten Sperrmüll zu "Karle Recycling" nach Stuttgart-Feuerbach bringen. Der gebürtige Ungar schaut als Chef der Wertstoffanlieferung in jeden vollgestopften PKW. Täglich gibt es Diskussionen vor Autos, in denen Recyclingmüll aller Art durcheinanderfliegt. Jetzt steht er vor einer neuen großen Herausforderung: Gergely Horváth soll einen von der Konkurrenz übernommenen Schrottplatz in Böblingen flott machen. Als neuer Platzwart will er den altmodischen Abladeplatz umkrempeln und auf den neuesten Stand bringen. Keine leichte Aufgabe. Seit zwei Generationen setzen die Unternehmenschefs von "Karle Recycling" auch auf Günter Buckenmaier. Mit Sachkenntnis und der unmissverständlichen Klarheit seiner Ansagen macht dem 68-Jährigen keiner etwas vor. Was Buckenmaier sagt, verstehen alle auf dem Platz, egal ob sie aus der Türkei, Nigeria oder vom Balkan kommen. Doch Buckenmeier geht in Ruhestand und Ersatz für ihn ist noch nicht gefunden. Trotzdem erweitern die beiden Chefs, Vater und Sohn Karle, die Firma. Immer mit dem Ziel, das ganze Spektrum der Müllentsorgung auf allen Ebenen anzubieten. Doch wer Erfolg hat, hat auch Feinde: Es liegt eine Klage der Anwohnerinnen und Anwohner gegen einen neuen Platz vor. Die Situation scheint verfahren. Die 30-minütige Wirtschaftsreihe "made in Südwest" stellt wirtschaftliche Spitzenleistungen sowie herausragende wissenschaftliche Leistungen im Landesprogramm Baden-Württemberg des SWR Fernsehens vor.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von made in Südwest:

10.61.5.115