0%
 
Di, 13.10.2020 | 13:40-14:25 | Spiegel Geschichte

Aufstieg und Fall des Kommunismus

Sonstiges, D 2017

1. Staffel, Folge 11: Moskaus Vasallen in Osteuropa fügen sich der Sowjetunion. In Ostberlin übernimmt Erich Honecker 1971 die Macht und versucht, in der DDR den Sozialismus zum Erfolg zu führen. Der Konflikt zwischen Moskau und Peking bringt eine Sensation hervor: US-Präsident Richard Nixon reist 1972 nach China und öffnet das Reich der Mitte für die Welt. Doch mit Maos Tod ist das Schicksal des Landes ungewiss.

Originaltitel:
Aufstieg und Fall des Kommunismus

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115