0%
 
Detailbild Mensch Leute
Mo, 14.09.2020 | 18:15-18:45 | SWR

Mensch Leute

Der Waldretter aus Waldshut – Förster Allgeier packt's an
Dokureihe, D 2020

Seit einem halben Jahr ist Gregor Allgeier Revierförster von Weilheim im Kreis Waldshut. Gleich sein erster Job hat den jungen Mann an einen Hotspot geführt. Der Kreis Waldshut ist die am schlimmsten von Trockenheit und Borkenkäferbefall betroffene Region Baden-Württembergs. In diesem Jahr ist die Situation endgültig gekippt: 60 – 80 Prozent aller Fichten sind verloren. Allgeier leistet Beratung und Hilfe für verzweifelte Waldbauern. Das grenzt oft schon an Seelsorge. Er ist auch für die Sicherheit im Wald verantwortlich. Die geschädigten Bäume drohen Wanderinnen und Wanderer, aber auch Autofahrerinnen und Autofahrer zu gefährden, auch die Brandgefahr ist groß. Doch der junge Förster hat hier eine Stelle auf Lebenszeit angetreten und will die Zukunft aktiv gestalten. Der Klimawandel ist nun mal da und muss gemeistert werden. Allgeiers Ziel ist es, die Fichten größtenteils durch Laubbäume zu ersetzen. Flächenverjüngung und Aufforstung mit klimafesten Bäumen in Zusammenarbeit mit der Forstlichen Versuchsanstalt Freiburg sind das Rezept, um den Wald zu erneuern. Gerade ist der Kreis Waldshut Modellregion geworden, an der sich andere Gebiete orientieren können. Die Umwandlung des Waldes wird Jahrzehnte dauern. Der Kampf lohnt sich – Menschen brauchen die Natur. Der Film von SWR Autorin Tamara Spitzing begleitet einen engagierten jungen Förster, den sein Job teilweise körperlich und emotional an seine Grenzen bringt – dessen Idealismus jedoch trotzdem ungebrochen ist.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Mensch Leute:

10.61.5.114