0%
 
Detailbild Menschen & Mächte
Mo, 29.06.2020 | 20:15-21:05 | ORF 2

Menschen & Mächte

Jahrzehnte in Rot Weiß Rot – Die 2000er Jahre
Dokureihe, Ö 2013

Wendezeit. Die 13jährige Phase der Großen Koalition wird am 4. Februar 2000 durch die "Wenderegierung" unter Wolfgang Schüssel abgelöst. Die EU verhängt Sanktionen. Ein Sunnyboy als Finanzminister versucht das "Nulldefizit", das schwarz-blaue Kabinett im Gesamten das Unpopuläre: Privatisierungen, eine Pensionsreform, die zu Demos führt, ebenso die Einführung von Studiengebühren und die Eurofighter-Anschaffung. 2007 kommt rot-schwarz unter Gusenbauer wieder. Es ist das Jahr der Aufarbeitung des BAWAG-Skandals. Umwelttechnologien beginnen zu boomen, 2008, im Todesjahr von Jörg Haider, gewinnt ein Österreicher den Oscar. Ab 2010 beginnen sich für schwarz-blaue Minister mitsamt Seilschaften immer häufiger Korruptionsstaatsanwälte und Richter zu interessieren. Was ans Licht kam, war die massive Beschädigung des Vertrauens in die Politik und die politische Kultur des Landes. Eine Dokumentation von Peter Liska und Gerhard Jelinek

Originaltitel:
Jahrzehnte in Rot Weiß Rot

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115