0%
 
Detailbild Die Namib
Do, 05.12.2019 | 07:15-07:30 | phoenix

Die Namib

Der Ort an dem Nichts ist
Reisereportage, D 2016

Ein grünes Paradies, wie es die Sahara einst war, war die Namib am südlichen Ende von Afrika nie. Mit Landschaften, deren Ursprünge mehr als eine halbe Milliarde Jahre zurückreichen, ist die Namib eine der ältesten Wüsten der Erde. Namib bedeutet in der Sprache der Ureinwohner "Ort an dem nichts ist". Nirgends auf der Erde hatte die Evolution mehr Zeit, sich den extremen Bedingungen anzupassen. Es gibt Gegenden in der Namib, in denen es fast nie regnet. Dass dort trotzdem Tiere und Pflanzen existieren, liegt an deren genialen Überlebensstrategien.

Originaltitel:
Schätze der Welt – Erbe der Menschheit
10.61.5.114