0%
 
So, 10.11.2019 | 09:30-10:30 | ZDF

Evangelischer Gottesdienst Eröffnung der EKD-Synode

Frieden muss noch werden
Gottesdienst, D 2019

Auftakt-Gottesdienst in Dresden zur Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Thema ist die Suche nach Frieden. Die Predigt hält Oberlandeskirchenrat Dr. Thilo Daniel. Am 10. November werden starke Botschaften die Gottesdienst-Besucher in der Dresdner Kreuzkirche empfangen. Überall im Kirchenraum hängen dann "Friedensbanner", die Kinder und Jugendliche aus Chemnitz gestaltet haben. So verschieden die Themen sind, mit denen sich die jungen Künstler auf den großformatigen Bannern auseinandersetzen, haben sie doch alle eine starke Botschaft: den Wunsch nach einem Zusammenleben in Frieden und Vielfalt. In dem Gottesdienst, mit dem die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland ihre Herbsttagung eröffnet, werden einige besonders beeindruckende Werke vorgestellt. Die Predigt hält Oberlandeskirchenrat Dr. Thilo Daniel. Der Dresdner Kreuzchor unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile sorgt zusammen mit Kreuzorganist Holger Gering für die musikalische Gestaltung. Nach dem Gottesdienst gibt es bis 19.00 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde unter der Telefonnummer 0700 – 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend.) Weitere Informationen zu diesem Gottesdienst finden Sie im Internet unter http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de

Originaltitel:
Evangelischer Gottesdienst
10.61.5.113