0%
 
Mi, 06.11.2019 | 04:50-05:35 | ZDF infokanal

Geheimnisse der digitalen Revolution

Spieler, Hacker, Nerds
Dokureihe, D 2016

Eine Kindheit in den 80ern: Die Hobbys sind Lesen, Malen und Fahrradfahren. Bis der "Commodore 64" in die Kinderzimmer einzieht. Plötzlich wird gezockt, und Spiele werden getauscht. Die Folge "Spieler, Hacker, Nerds" erzählt, wie der Computer aus der Nerd-Ecke Einzug in den Alltag hält. Steve Jobs und Bill Gates ringen um die grafische Benutzeroberfläche, die keiner von beiden erfunden hat. Ein Drama in mehreren Akten. Doch bunte Welten und grafische Oberflächen sind denen egal, die sich schon damals der politischen Dimension der Computer verschreiben. Klaus Schleisiek und Steffen Wernéry erinnern sich an die Anfänge des Chaos Computer Clubs und ihren Kampf gegen das computerisierte Establishment. Die Zeiten von Öko- und Friedensbewegung machen die Computer nicht unbedingt beliebt. Vor allem nicht bei den Linken. Jürgen Reents erzählt davon, was ihm passierte, als er Anfang der 80er einen Computer mit in die Bundestagsfraktion der Grünen brachte. Doch dann sollte es ausgerechnet die schlimmste Katastrophe des Jahrzehnts sein, die die Kritiker mit den Maschinen versöhnte: Tschernobyl.

10.61.5.115