0%
 
Mi, 06.11.2019 | 12:20-13:10 | Servus TV

Auf Entdeckungsreise – durch Europa

Mare TV – Am Jadebusen – Wilhelmshaven und das Watt
Reportagereihe, D 2018

Einmal im Jahr bauen die Bewohner der Banter Siedlung ihr Dorf komplett neu auf. Sie stellen ihre kleinen mobilen Holzhütten ganz bewusst vor den hohen Deich, der fast die gesamte Küste des Jadebusens vor der Nordsee schützt. Dann leben sie sechs Monate lang südlich von Wilhelmshaven ganz beschaulich mit "einem Bein im Meer", bis die Winterstürme sie wieder vertreiben. Carola Schede tritt in Dangast im Schlickschlittenrennen an. Eine sehr anstrengende und extrem matschige Angelegenheit, die Tausende Besucher in das sonst eher ruhige Fischerdorf lockt, das als Künstlerkolonie bekannt geworden ist. Wilhelmshaven ist die größte und wichtigste Stadt am Jadebusen. Sie wurde nach Gründung des Deutschen Kaiserreiches zum einzigen "Reichskriegshafen" an der Nordsee und ist heute der größte Bundeswehrstandort. Am Marinestützpunkt heißt es für Kapitän Oliver Larfeld und seine Crew "Leinen los", sobald Öl den Nationalpark Wattenmeer zu verschmutzen droht. Das Ölauffangschiff "Eversand" kann den Bug aufklappen und dann wie ein "V" die Nordsee durchpflügen und die Ölfilmverschmutzung einsaugen. Angeblich kam dem Erfinder die Idee in der Badewanne. Recht ungewöhnlich, wie so vieles am Jadebusen.

Originaltitel:
mareTV

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Auf Entdeckungsreise – durch Europa:

10.61.5.114