0%
 
Mo, 04.11.2019 | 20:15-23:10 | VOX

Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Doku-Soap, D 2019

Familie Blankenhorn, Brasilien: Eiskalte Caipirinha, wunderschöne Samba-Tänzerinnen und ein tropisches Klima – das alles bietet Brasilien. Das größte Land Südamerikas ist aber auch für seine Kriminalität, Naturkatastrophen und Militärputsches bekannt. Ein ganz anderes Land – eine ganz andere Kultur. Wer hierhin auswandert, in Brasilien seinen Partner fürs Leben findet, muss sich durchkämpfen können und wissen, wie man zwei Kulturen miteinander verbindet. Familie Blankenhorn lebt seit acht Jahren ihre Liebe auf Distanz. Christian, Umussy und die beiden Töchter Luna und Naomi sind nie länger als zwei Monate am Stück zusammen. Durch seinen Job muss Christian seine Familie immer wieder verlassen. Umussy bleibt zurück mit den Kindern im Dschungel im Amazonas Gebiet. Dabei ist vor allem Umussy die Leidtragende. Sie muss sich um alles alleine kümmern. Da sind die Kinder, ihr Stamm, die Probleme im Dschungel mit wilden Tieren – Brandrodungen und ein neuer Präsident, der die indigenen Völker bedroht und ihre Rechte einschränkt. Sie ist oft überlastet und einsam ohne ihren Mann. Luna und Naomi sehen ihren Papa nur selten, sie sind vollkommen auf Umussy fixiert. Christian ist oft nur über das Telefon Teil ihres Lebens, deswegen stellt Umussy Christian jetzt ein Ultimatum: 2020 soll das Jahr sein, in dem sie mit ihm endlich zusammenleben will. Für immer an einem Ort. Wie wird sich Christian entscheiden und wird er wirklich für immer in den Dschungel ziehen? Ein Dilemma, das keine Kompromisse zulässt. Familie Leonhardi, Brasilien: Familie Leonhardi lebt jetzt seit 4 Jahren in Brasilien. Auch Michael und Alline haben über ein Jahr zwischen zwei Welten leben müssen und mit einer Distanz von 11.000 Kilometern. Doch die Sehnsucht nacheinander war zwischen den beiden zu groß und so entschied sich der Vater von drei Kindern, vor vier Jahren zu seiner brasilianischen Frau zu ziehen. Er nahm die Kinder aus ihrem gewohnten Umfeld, stellte sein Unternehmen ein und das alles, um bei seiner Frau zu sein. Michael war sogar bereit, seine damals 14-jährige Tochter in Deutschland bei seiner Mutter leben zu lassen. Die hielt nämlich nichts von den Plänen ihres Vaters und auch nichts von der neuen 'Stiefmutter'. Michael und Alline haben sich die letzten vier Jahre aber in Brasilien ein Leben aufgebaut. Sie hatten nicht immer nur schöne Zeiten, aber die Familie konnte sich anpassen, die Herausforderungen meistern und sich ein glückliches Leben in der Ferne aufbauen. Auch die Kinder Coco und Wanda haben sich schnell gut zurechtgefunden. Sie fanden Freundinnen und auch in der Schule schnell Anschluss. Aber jetzt ist Alline nach acht Semestern mit ihrem Studium fertig und die Leonhardis haben einen Entschluss gefasst: Sie gehen wieder zurück nach Deutschland. Alline hat ein super Jobangebot bei einer deutschen Zahnarztpraxis bekommen, bei dem sie viel mehr Geld verdienen wird als in Brasilien. Aber wie schwer fällt es den Leonhardis Brasilien den Rücken zu kehren? Und wie wird ihr Leben in Deutschland sein? Wie kommen die Kinder damit zurecht? Eins haben die beiden Familien gemeinsam: Sie wollen zusammen ein glückliches Leben führen. Egal wo, Hauptsache zusammen. Doch wie viele Kompromisse verträgt die Liebe? Wann reicht es auch den Kindern? Wir begleiten sie dabei und zeigen das Auf und Ab des Familienlebens unter der brasilianischen Sonne.

Originaltitel:
Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115