0%
 
Fr, 13.09.2019 | 20:15-21:40 | ORF 1

Curling für Eisenstadt

TV-Komödie, Ö/D 2018

Nachdem die Touristik-Managerin Vicky (Katharina Straßer) in Eisenstadt eine Präsentation versemmelt hat, ist sie in der Branche unten durch – und ihr Vater (Wolfgang Böck) der Meinung, dass sie endlich flügge werden sollte: Er sperrt „ihre“ Kreditkarte, kündigt den Leasing-Vertrag für „ihr“ Auto. Vicky stellt sich der neuen Herausforderung auf ihre Art: Die nächste Frauen-Curling-Weltmeisterschaft muss in der burgenländischen Hauptstadt stattfinden! Von Curling hat Vicky keine Ahnung, aber bald drei Mitstreiterinnen (Marlene Morreis, Veronika Polly, Maddalena Hirschal). Aber: Wer soll das völlig unbedarfte Team trainieren? Zudem gibt’s in Eisenstadt keine Curling-Bahn, und Kitzbühel erweist sich als schier übermächtige Konkurrenz … In weiteren Rollen: Maria Simon-Lade und Christoph Krutzler, Regie führte Andreas Schmied nach einem Drehbuch von Marc Schlegel und Peter Hengl. Mit „Der Fall der Gerti B.“ (mit Cornelius Obonya, Susi Stach und Karl Fischer; Regie: Sascha Bigler) ist die nächste (Wiener) StadtKomödie bereits abgedreht, Ausstrahlung voraussichtlich 2020.

Regie:
Andreas Schmied
Schauspieler:
Katharina Straßer (Vicky)
Marlene Morreis (Melanie)
Veronika Polly (Emma Buntinger)
Maddalena Hirschal (Geri)
Maria Simon-Lade (Petra Glewitz)
Christoph Krutzler (Hendl Kaiser)
Wolfgang Böck (Hubert Kapfensteiner)
Holger Schober (Robert Weber)
Esther Schweins ()

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

10.61.5.115