0%
 
Do, 12.09.2019 | 22:30-23:00 | ORF 2

Eco

Magazin, Ö 2019

Dieter Bornemann präsentiert das ORF-Wirtschaftsmagazin "Eco" am Donnerstag, dem 12. September 2019, um 22.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen: Ausgesparte Themen: Worüber im Wahlkampf geredet werden sollte Im Wahlkampf werden manche Themen viel diskutiert und andere ausgeblendet. "Eco" hat bei führenden Ökonominnen und Ökonomen nachgefragt: Worüber wird nicht gesprochen und worüber sollten die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten dringend reden? Genannt wurden z. B. Themen wie Bildung, Föderalismus und Verwaltung. Bericht: Christina Kronaus, Werner Jambor. Unternehmen im Visier: Betriebsspionage in Österreich Nicht nur in der Politik werden Daten gestohlen. 1,6 Milliarden Euro entgehen den heimischen Unternehmen jedes Jahr durch Betriebsspionage. Die Dunkelziffer dürfte sogar bei fünf Milliarden Euro liegen, denn nur wenige Fälle werden den Behörden gemeldet. Viele österreichische Firmen schützen sich und ihr Wissen zu wenig. Nicht immer kommen die Täterinnen bzw. Täter von der Konkurrenz, weitaus häufiger sind es frustrierte oder ehemalige Mitarbeiter/innen. Bericht: Christoph Bendas, Emanuel Liedl. Flohmärkte im Trend: Junge Liebe zu altem Trödel Den Keller entrümpeln, den Kleiderkasten ausmisten und mit dem Verkauf ein wenig Geld verdienen – klassische und digitale Flohmärkte sind beliebter denn je. Das liegt vor allem an einem neuen Trend: Alten Dingen eine neue Verwendung zu geben. Monatlich finden österreichweit mehr als 1.000 Flohmärkte statt, das Geschäft auf den digitalen Anbieterplattformen boomt und Antiquitätenhändlerinnen und -händler sind plötzlich Stars. Bericht: Johannes Ruprecht.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Wiederholungen dieser Sendung:

Weitere Folgen von Eco:

10.61.5.113