0%
 
Do, 15.08.2019 | 00:55-01:20 | 3sat

Reisezeit – Traumhafte Ziele

Toskana, Verborgenes und Genussvolles
Reportagereihe, Ö 2018

Maremma ist der südlichste Teil der Toskana. Die Landschaft besticht durch ihren Zugang zum Meer und reicht hinauf zu den Hügeln mit den Eichenwäldern und den etruskischen Siedlungen. In einem der Bergdörfer, in Sassofortino, hat sich der Österreicher Martin Kerres niedergelassen und hier sein Paradies geschaffen: das Weingut Valdonica. Der leidenschaftliche Winzer zeigt, wie er lebt, und wirft einen Blick in die einheimischen Kochtöpfe. Danach geht es in die nördliche Toskana, in die Region und Stadt Pistoia, die 2017 Kulturhauptstadt war. Auf den Spuren der alten Eisenbahnlinie "Ferrovia Porrettana" zwischen Pistoia und Poretta, einst sogar zwischen Florenz und Bologna, taucht der Film in die Geschichte der Bahn ein. Sie ist untrennbar verbunden mit Ingenieur Parri, der in dieser Gegend einige Villen gebaut hat. Eine besondere Tradition des Dorfes Serravalle ist das Mittelalterfest, bei dem die Belagerung des strategisch wichtigen Ortes durch die Luccheser nachgestellt wird. Am Ende der Reise geht es nach Valdonica zurück, um die Weinlese zu begleiten und zu sehen, welche Früchte die Arbeit von Martin Kerres trägt.

Wiederholungen + weitere Ausstrahlungen

Weitere Folgen von Reisezeit – Traumhafte Ziele:

10.61.5.115