0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

John Christie, der Frauenwürger von London

Biografie, GB 1971

John Christie (Richard Attenborough), ein stiller freundlicher Bürger, lockt Frauen unter dem Vorwand medizinischer Hilfe ins Haus, betäubt sie mit Gas und vergewaltigt sie. Danach tötet Christie seine Opfer meist durch Strangulation. True-Crime-Spezialist Richard Fleischer (“Der Frauenmörder von Boston”, “Der Zwang zum Bösen”) inszenierte seinen Film als klaustrophobisches Kammerspiel und drehte am Originalschauplatz - gerade noch rechtzeitig, ein Jahr später war Rillington Place Nr. 10 eine Parkgarage. PS: Die Morde des damals 55jährigen John Reginald Christie bewegten das London des Jahres 1953 hefig, weil es dabei zu einem Justizirrtum kam, der dem unschuldigen Tim Evans das Leben kostete. John Christie selbst starb am 15. Juli 1953, trotz Plädierens auf Geisteskrankheit durch den Strang.

Originaltitel:
10 Rillington Place
Schauspieler:
Richard Attenborough, Judy Geeson, John Hurt, Pat Heywood, Sam Kydd, Isobel Black
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.113