0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Die Duellisten

Die Duellisten

Drama - GB 1977 - 100

Im Frankreich des frühen 18. Jahrhunderts frönen zwei wagemutige Offiziere (Harvey Keitel, Keith Carradine) einem merkwürdigen Zeitvertreib: Wo und wann immer sich die beiden stolzen Raufbolde über den Weg laufen, kommt es zum Degenduell auf Leben und Tod. Der Witz hinter der ernsten Sache: Das geht nun schon seit 16 Jahren so…Die Kritik lobte den Spielfilm-Erstling des späteren Kultregisseurs Ridley Scott (Blade Runner, Alien, Thelma & Louise) über alle Maßen, die Begeisterung des Publikums hielt sich in Grenzen. Unsere Wertung: schöne Bilder, schale Botschaft. Eben typisch für einen ehemaligen Werbefilmer.

Originaltitel
The Duellists
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
Schauspieler
Keith Carradine (Armand d'Hubert), Harvey Keitel (Gabriel Feraud), Albert Finney (Fouché), Edward Fox (Colonel), Cristina Raines (Adèle), Robert Stephens (Gen. Treillard), Tom Conti (Dr. Jacquin), John McEnery (Amiable Second), Diana Quick (Laura), Alun Armstrong (Lacourbe), Maurice Colbourne (Tall Second), Gay Hamilton (Maid), Meg Wynn Owen (Léonie), Jenny Runacre (Mme. de Lionne), Alan Webb (Chevalier), Arthur Dignam (Captain with Eyepatch), Matthew Guinness (Mayor's Son), Dave Hill (Cuirassier), Neville Jason (Hilaire; Wedding Party Guest), Timothy Penrose (Singer), William Morgan Sheppard (Fencing Master), Liz Smith (Fortune Teller), Anthony Douse (Surgeon), Hugh Fraser (Officer), Richard Graydon (Cossack / Hussar), Tim Hardy (Officer), William Hobbs (Swordsman), Michael Irving (Officer), Tony Mathews (Gen. Treillard's Aide-de-Camp), Pete Postlethwaite (Orderly shaving Gen. Treillard), Jason Scott (Léonie's Son), Luke Scott (Léonie's Son), Stacy Keach (Narrated by), Paul Casson-Yardley (Napoleonic Boy Soldier)
Regie
Ridley Scott
Drehbuch
Gerald Vaughan-Hughes, Joseph Conrad
Kamera
Frank Tidy
Musik
Howard Blake
10.61.5.115