0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Mein Vetter Winnie

Mein Vetter Winnie

Krimikomödie - USA 1992 - 120

Wenn man sich in einem kleinen Kaff im amerikanischen Süden zur falschen Zeit am falschen Ort befindet, überdies dem falschen Richter ausgeliefert wird, der wiederum dem falschen Sheriff untersteht, dann kann sogar ein Kavaliersdelikt zur Katastrophe werden. Und wenn sich der einzige Strafverteidiger weit und breit als zu kurz geratener New Yorker entpuppt, der mangelnde Fachkenntnisse mittels flotter Sprüche auszugleichen gedenkt, dann kommt es ganz sicher zu Katastrophe. Oder doch nicht? Halbwegs gelungene Komödie über Recht und Unrecht vor Gericht. Mit Joe Pesci ( als Anwalt). Und Marisa Tomei (als Anwalts Liebling).

Originaltitel
My Cousin Vinny
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Joe Pesci (Vinny Gambini), Ralph Macchio (Bill Gambini), Marisa Tomei (Mona Lisa Vito), Mitchell Whitfield (Stan Rothenstein), Fred Gwynne (Judge Chamberlain Haller), Lane Smith (Jim Trotter III), Austin Pendleton (John Gibbons), Bruce McGill (Sheriff Farley), Maury Chaykin (Sam Tipton), Paulene Myers (Constance Riley), Raynor Scheine (Ernie Crane), James Rebhorn (George Wilbur), Chris Ellis (J.T.), Michael Simpson (Neckbrace), Lou Walker (Grits Cook), Kenny Jones (Jimmy Willis), Thomas Merdis (Man in Town Square), J. Don Ferguson (Guard #1), Michael Genevie (Guard #2), Jeff Lewis (Deputy #1), Ron Leggett (Deputy #2), Aubrey J. Osteen (Deputy #3), Larry Shuler (Hotel Clerk), Suzi Bass (Woman), Michael Burgess (Prison Van Driver), Bill Coates (Bailiff), Jill Jane Clements (Courtroom Clerk), Muriel Moore (Juror #1), Bob Penny (Juror #2), Timothy Aaron Styles (Featured Juror), Adam Boster (Young Punk)
Regie
Jonathan Lynn
Drehbuch
Dale Launer
Kamera
Peter Deming
Musik
Randy Edelman
10.61.5.113