0%
 
zur OnDemand Übersicht

Mein Mörder

TV-Krimi - Ö 2005 - 88

In ihrem Spielfilmdebüt widmet sich Elisabeth Scharang einem dunklen Kapitel der Vergangenheit: Dem Waisenbub Hans (Valentin Frais) gelang die Flucht aus der NS-Euthanasieanstalt am Spiegelgrund. Jahre später begegnet der inzwischen erwachsene Hans (Christoph Bach) dem NS-Arzt (Karl Markovics, „Die Fälscher“) wieder, der sein Leben zerstörte … Mit Krista Stadler und Maria Hofstätter in weiteren Rollen.

Originaltitel
Mein Mörder
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Christoph Bach (Hans), Gerti Drassl (Agnes), Karl Markovics (Dr. Mannhart), Krista Stadler (Großmutter), Maria Hofstätter (Kobenzl), Cornelius Obonya (Direktor), Franziska Weisz (Hermi), Kathrin Resetarits (Elvira), Katharina Baier (Elvira - 10 Jahre), Anton Blazevic, Dominik Castell (Rudi), Valentin Frais (Hans - 10 Jahre), Marisa Growaldt (Elviras Mutter), Simon Hatzl (Staatsanwalt), Margot Hruby (Kundin), Coco Huemer (Agnes - 10 Jahre), Edmund Jäger (Herr Glanz), Andreas Kiendl (Eddie), Andreas Lust (U-Häftling), Almut Maria Mölk (Schwester Maria), Linde Prelog (Oberschwester), Elias Pressler (Simon), Manfred Schauer (Wirt), Elias Suske, Peter Turrini (Minister), Werner Wultsch (Junger Schachspieler), Walter Ludwig (Porter)
Regie
Elisabeth Scharang
Drehbuch
Elisabeth Scharang, Michael Scharang
Kamera
Christian Berger

Im Abo

10.61.5.115