0%
 
zur OnDemand Übersicht

Schuss im Dunkel

Kriminalfilm - GB 1953 - 88

Gruseln in Großbritannien: Ein pensionierter US-Offizier (Joel McCrea) glaubt auf nächtlicher Pirsch statt dem Hirsch einem Wilderer die Kugel ins Herz gejagt zu haben - nicht wissend, daß der Mann im Wald ein Spion und der Fall ein verzwickter ist. Der handwerklich routinierte Krimi von Robert Parish ist ein Geheimtip für Feinspitze, denn die Story stammt aus der Feder des Commonwealth-Spannungs-Experten Eric Ambler.

Originaltitel
Rough Shoot
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Joel McCrea (Taine), Evelyn Keyes (Cecily), Herbert Lom (Sandorski), Roland Culver (Randall), Marius Goring (Hiart), Frank Lawton (Hassingham), Patricia Laffan (Magda), Cyril Raymond (Cartwright), Karel Stepanek (Diss), David Hurst (Lex), Denis Lehrer (Reimann), Laurence Naismith (Blossom), Megs Jenkins (Mrs. Powell), Robert Dickens (Tommy), Jack McNaughton (Inspector Matthews), Arnold Bell (Sgt. Baines), Ellis Irving (Wharton), Clement McCallin (Inspector Sullivan), Joan Hickson (Woman Station Announcer), Powys Thomas (Ambulance Driver), Ian Selby (Lex's Contact)
Regie
Robert Parrish
Drehbuch
Geoffrey Household, Eric Ambler
Kamera
Stanley Pavey
Musik
Hans May
10.61.5.113