0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Bis ans Ende der Welt

Roadmovie, D/F/AU 1991
Bis ans Ende der Welt

1977 entwickelt Wim Wenders das Konzept für einen Science-Fiction-Film: Ein junger Mann fährt mit einer Kamera auf dem Kopf quer durch alle Kontinente und konserviert mittels dieser Erfindung seines Vaters die Bilder einer sterbenden Welt, um so seine blinde Mutter wieder sehend zu machen. 1991 zog er mit Schauspielgrößen wie Max von Sydow, Jeanne Moreau, William Hurt vier Monate lang quer über den Erdball, um einen Film herzustellen, der in Rom, Paris, Lissabon, Berlin, Moskau, Tokio, San Franzisko und der australischen Wüste spielt und schuf eine Melange aus sämtlichen gängigen Genres.

Schauspieler:
Solveig Dommartin, Pietro Falcone, Enzo Turrin, Chick Ortega, Eddy Mitchell, William Hurt, Adelle Lutz, Ernie Dingo, Jean-Charles Dumay, Sam Neill, Ernest Berk, Christine Oesterlein, Rüdiger Vogler, Diogo Dória, Amália Rodrigues, Elena Prudnikova, Jinzhan Zhang, Naoto Takenaka, Hiroshi Kanbe, Yugi Ogata, Miwako Fujitani, Kuniko Miyake, Chishû Ryû, Allen Garfield, Alec Jason, Lois Chiles, Lauren Graham, David Gulpilil, Fred Welsh, Charlie McMahon, Alfred Lynch, Jeanne Moreau, Justine Saunders, Kylie Belling
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.113