0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Schwestern Bronte

Biografie - F 1979 - 120

Das Leben der drei britischen Pastorentöchter aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, deren Romane (etwa ”Stürmische Höhen” oder ”Jane Eyre”) noch heute gelesen (und gerne auch verfilmt) werden. André Téchiné skizziert kluge Frauen, die sich ihren Platz in der Literaturgeschichte gegen Armut, Krankheit und gesellschaftliche Vorurteile hart erkämpfen mussten. Die berühmten Schwestern werden von Isabelle Adjani, Marie-France Pisier und Isabelle Huppert gespielt, Pascal Greggory gibt den etwas weniger berühmten Bruder.

Originaltitel
Les soeurs Brontë
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Isabelle Adjani (Emily Brontë), Marie-France Pisier (Charlotte Brontë), Isabelle Huppert (Anne Brontë), Pascal Greggory (Branwell Brontë), Patrick Magee (Reverend Brontë), Hélène Surgère (Madame Robinson), Roland Bertin (Mr. Nicholls), Alice Sapritch (La tante Elizabeth Brontë), Xavier Depraz (Monsieur Hager), Adrian Brine (Monsieur Robinson), Julian Curry (Mr. Smith), Renee Goddard (Tabby; la gouverante), Jean Sorel (Leyland), Katherine Apanovitch, Pierre Baillot, Roland Barthes (William Makepeace Thackeray), Carol Bentley, John Blain, Pascal Bonitzer, Jean-Luc Boutté, Bert Brooks, Hélène Flahault, Tom Harrison, Geoffrey Hooper, Julien Kouchner, Peter Martin, Lizzie Mickery, Lorraine Peters, Alice de Poncheville, Ted Richards, Pat Roe, Julie Shipley, Jean-Louis Bouttes, Arthur Spreckley, Michael Syers, Teddy Turner, John Welsh
Regie
André Téchiné
Drehbuch
Pascal Bonitzer, André Téchiné, Jean Gruault
Kamera
Bruno Nuytten

Im Abo

10.61.5.115