0%
 
zur OnDemand Übersicht

Georg Elser - Einer aus Deutschland

Psychodrama - D/Ö 1989 - 97

Daß man den Mimen Klaus Maria Brandauer auch als Regisseur nicht unterschätzen sollte, beweist dieses feinfühlige Porträt eines Menschen, der die Geschichte verändern wollte. Georg Elser war jener verschrobene Eigenbrötler, der 1939 im Münchner Bürgerbräukeller das fehlgeschlagene Attentat auf Adolf Hitler verübte. Das penible Psychogramm dieser Tat bleibt spannend bis zum Schluß und glänzt mit einem großartigen Hauptdarsteller: KMB.

Originaltitel
Georg Elser - Einer aus Deutschland
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Klaus Maria Brandauer (Georg Elser), Rebecca Miller (Anneliese), Brian Dennehy (Wagner), Elisabeth Orth (Frau Gruber), Vadim Glowna (Kaufmann), Hans-Michael Rehberg (Brecht), Marthe Keller (Madame Wagner), Nigel Le Vaillant (Mayer), Maggie O'Neill (Berta), Roger Ashton-Griffiths (Watchman), Dietrich Hollinderbäumer (Seifert), Hans Stetter (Woywode), Péter Andorai (Leibl), Robert Easton (Hecht), János Ács (Policeman), Ralf Richter (SA-Leader), Werner Fritz (Chauffeur), Dave Hill (Precinct Chief), Péter Pusztai (SA-Man #1), Zoltán Szakál (SA-Man #2), Tomas Kuskas (Plainclothman #1), Gyula Laczikovits (Plainclothman #2), Tom Krinzinger (Conductor), Adolf Hitler (Himself)
Regie
Klaus Maria Brandauer
Drehbuch
Stephen Sheppard
Kamera
Lajos Koltai
Musik
Georges Delerue
10.61.5.114