0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Hiroshima, mon amour

Hiroshima, mon amour

Melodram - F/J 1959 - 90

Zwei Schatten liegen über der Liebe zwischen einer französischen Schauspielerin und einem japanischen Architekten. Seine Erinnerung an Hiroshima. Ihre Erinnerung an Nazi-Deutschland. Einerseits ist das legendäre Melodram von Alan Resnais (nach dem Roman von Marguerite Duras) ein Beweis für die intellektuelle Kraft frankophiler Kinokunst. Andrerseits aber auch ein Indiz dafür, dass Franzosen immer dann ganz besonders trübsinnig werden, wenn sie an die reine Liebe denken.

Originaltitel
Hiroshima mon amour
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Emmanuelle Riva (Elle), Eiji Okada (Lui), Stella Dassas (Mother), Pierre Barbaud (Father), Bernard Fresson (German Lover), Moira Lister
Regie
Alain Resnais
Drehbuch
Marguerite Duras
Kamera
Michio Takahashi, Sacha Vierny
Musik
Georges Delerue, Giovanni Fusco
10.61.5.115