0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin
zurück zur Liste

Schule des Begehrens

Drama, F/LUX/B 1998

Paris heute. Dominique (Isabelle Huppert) führt das etablierte Leben einer erfolgreichen Frau. Ihre Arbeit in der Welt der Haute Couture bedeutet ihr alles. In einer Schwulen-Bar trifft sie auf den bisexuellen Barmann und Stricher Quentin (Vincent Martinez). Angezogen von seiner wilden Schönheit nimmt sie den Ghetto-Gott zu sich in die Luxuswohnung, erst für eine Nacht, später zieht er ganz zu ihr. Arbeiten braucht Quentin nun nicht mehr. Dominique hält ihn aus. “Mir gefiel, dass die Frau hier tatsächlich den Platz des reifen Mannes einnimmt, und der junge Mann die Rolle bekommt, die sonst dem unglücklichen Mädchen zugeschrieben wird”, sagt Regisseur Benoit Jaquot. “Das Entscheidende ist, dass ihr genau das passiert, was in so vielen Büchern oder Filmgeschichten den Männern passiert." Was wohl? Sehnsucht und Seelenschmerzen. Das Vögelchen fliegt weg - und Dominique bleibt im Käfig sitzen.

Originaltitel:
L'école de la chair
Schauspieler:
Isabelle Huppert, Vincent Martinez, Vincent Lindon, Marthe Keller, François Berléand, Danièle Dubroux, Bernard Le Coq, Roxane Mesquida, Jean-Louis Richard, Jean-Claude Dauphin, Michelle Goddet, Laurent Jumeaucourt, Pierre Laroche, Richard Schroeder, Jan-Michell, Jonathan Ubrette, Nicolas Pignon, Jean-Pierre Barbou, Richard Dieux, Alain Figlarz, Stéphane Foenkinos, Margaux Grassone, Marja-Leena Junker, Ervan Kawczinski, Lyès Salem, Guy Theunissen, Roger To Thanh Hien, François Vincentelli
Verfügbare Sprachen:
Deutsch
10.61.5.115