0%
 
zur OnDemand Übersicht

Hannas schlafende Hunde

Drama - D/Ö 2016 - 120

Niveau
Spass
Spannung
Action

Oberösterreich in den 60er Jahren: Ein kleines Dorf ist geprägt durch den Nationalsozialismus. Dort wächst auch Hanna auf, die jeden Sonntag die Messe besucht. Oberstes Gebot in ihrer Familie ist, bloß nicht aufzufallen. Doch Reaktionen der Bewohner machen das Mädchen misstrauisch und sie fragt ihre Oma Ruth um Rat. So findet Hanna heraus, dass sie Jüdin ist und kann die Angst ihrer Mutter verstehen. Doch die Zeit des Versteckens ist vorbei.

Originaltitel
Hannas schlafende Hunde
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Hannelore Elsner (Ruth Eberth), Nike Seitz (Johanna Berger), Franziska Weisz (Katharina Berger), Rainer Egger (Franz Berger), Nico Liersch (Michael Berger), Christian Wolff (Bankdirektor Öllinger), Johannes Silberschneider (Pfarrer Angerer), Elfriede Irrall (Frau Leeb), Michaela Rosen (Frau Doringer), Wolf Bachofner (Simader), Lena Reichmuth (Frau Leitinger), Christian Hoening (Herr Leitinger), Bruno Ricketts (Wolfi), Seraphine Rastl (Tante Liesbeth), Paul Matic (Onkel Wolfgang), Jeremias Meyer (Georg), Luca Lombardo (Albert), Carl Achleitner (Hausarzt), Georg Bonn (Postbeamter), Franz Strasser (Schrotthändler), Wolfgang S. Zechmayer (Sprengmeister), Peter-Andreas Landerl (Feuerwehrchef), Karola Maria Niederhuber (Krankenschwester), Verena Leitner (Tierpflegerin)
Regie
Andreas Gruber
Drehbuch
Andreas Gruber, Elisabeth Escher
Kamera
Martin Gressmann
Musik
Gert Wilden Jr.
Altersempfehlung
12
10.61.5.115