0%
 
zur OnDemand Übersicht

Meine Teuflisch gute Freundin

Komödie - D 2017 - 100

Niveau
Spass
Spannung
Action

In der Hölle hat man nichts zu lachen. Deswegen ist der Tochter des Teufels langweilig. Lilith ist gerade 14 und will unbedingt auf die Erde, um etwas Böses tun. Ihr finsterer Vater schlägt eine Prüfung vor: Sie darf eine Woche unter Menschen - muss aber einen guten Menschen zum Bösen verleiten. Die kreuzbrave Greta soll es sein. Lilith zieht bei ihr ein, aber der Plan droht zu scheitern. Denn Lilith verliebt sich in einen ihrer Mitschüler!

Originaltitel
Meine teuflisch gute Freundin
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Emma Bading (Lilith), Janina Fautz (Greta Birnstein), Ludwig Simon (Samuel), Samuel Finzi (Teufel), Emilio Sakraya (Carlo), Oliver Korittke (Gabriel Birnstein), Alwara Höfels (Sibylle Birnstein), Matilda März (Melody), Amina Merai (Daria), Theo Trebs (Eddie), Axel Stein (Lehrer Seidel), Johann von Bülow (Schuldirektor Papenhoff), Joyce Ilg (Mathelehrerin Engelhard), Piet Fuchs (Assistent des Teufels), Thomas Clemens (Liliths Privatlehrer), Yuna van Berk (Hanna Birnstein), Sophia Gobrecht (Lotta Birnstein), Endijs Miscenko (Kumpel Eddie 1), Tom Dermanowicz (Kumpel Eddie 2), Louisa Lena Hohner (Verliebtes Mädchen 1), Vivien Sczesny (Verliebtes Mädchen 2), Dirk Sonnenschein (Schnapsbruder 1), Torsten Nixdorf (Schnapsbruder 2), Bernd Wöllmer (Schnapsbruder 3), Laurena Marisol Lehrich (Kleines Mädchen), Rosalie Wolff (Mutter von Kleines Mädchen), Maximiliane Schirra (Carlos' Ex), Paula Luy (Freundin von Carlos' Ex), Ben Brandwein (Eddies Opfer im Bus), Marco Klammer (Mitarbeiter Aburius), Clara Brezinka (Mitglied Streichquartett), Magdalena Lehnen (Mitglied Streichquartett), Liam Megill (Mitglied Streichquartett), Jannik Scharmweber (Schüler), Theresa Schneider (Schülerin), Christian Skibinski (Lehrer)
Regie
Marco Petry
Drehbuch
Rochus Hahn, Marco Petry, Hortense Ullrich
Kamera
Stephan Schuh
Altersempfehlung
6
10.61.5.113