0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Herz über Kopf - Die Melodie ihres Lebens

Herz über Kopf - Die Melodie ihres Lebens

Tragikomödie - F/B 2016 - 85

Niveau
Spass
Spannung
Action

Marie ist zwölf und lebt für ihr Cellospiel. Allerdings hat sie eine degenerative Augenerkrankung, die ihre musikalische Karriere früher oder später beenden wird. Sie bewirbt sich trotzdem bei einer renommierten Musikschule, obwohl ihre Eltern sie auf eine Blindenschule schicken wollen. Marie verbündet sich mit dem schulschwachen Victor: Sie hilft ihm bei den Hausaufgaben und Victor kompensiert ihr schwindendes Augenlicht.

Originaltitel
Le coeur en braille
Sprachen
Deutsch, Französisch
Schauspieler
Alix Vaillot (Marie), Jean-Stan Du Pac (Victor), Charles Berling (Le père de Marie), Pascal Elbé (Le père de Victor), Antoine Khorsand (Haicam), Illan Levi (Etienne), Noah Levi (Marcel), Vincent Taloche (Mr. Azra), Aude Ruyter (La mère de Marie), Max Garang-Boulègue (Romain), Jeanne Suttor (Alice; copine de Haiçam), Raphaëlle Lubansu (Principale collège), Laurent Capelluto (Docteur Vergne), Richard Laune (Prof histoire-géo), France Bastoen (Prof de maths), Alexandre Marciano (Prof principal), Danièle Denie (Marlène), Seloua M'Hamdi (Mère Haiçam), Anabel Lopez (Eléonor), Martin Spinhayer (Policier), Flore Van Damme (Stéphanie), Claire Blanquet (Charlotte), Mélusine Loveniers (Geneviève), Florence Guérin (Hôtesse du concours), Enrico Salamone (Chauffeur), Alice Hubball (Prof d'anglais), Fabrice Godfroid (Juge principal du concours)
Regie
Michel Boujenah
Drehbuch
Michel Boujenah, Alfred Lot, Pascal Ruter
Kamera
Vincent van Gelder
Musik
Philippe Jakko
Altersempfehlung
11
10.61.5.115