0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Schüler der Madame Anne

Drama - F 2014 - 105

Niveau
Spass
Spannung
Action

Ein Leben im Pulverfass: die 11. Klasse des Léon Blum Gymnasiums im Pariser Vorort Créteil ist im wahrsten Wortsinn vielfältig. Doch tummeln sich hier viele, die wissen, dass sich der Rest der Welt nicht für sie interessiert. Der junge Muslim Malik, die aggressive Mélanie oder der stille Théo nehmen nicht teil am Wohlstand der Mitte und sie haben sich damit abgefunden. Das Klassenzimmer ist ihre politische Bühne, hier begegnen sich mit voller Wucht kulturelle und persönliche Konflikte. Etwas zu lernen, scheint reine Zeitverschwendung. Als die engagierte Lehrerin Anne Gueguen die Klasse übernimmt, begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust. Doch die kluge Frau versteht es, mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu durchbrechen. Ohne mit der Wimper zu zucken, meldet sie die Klasse bei einem renommierten, nationalen Schülerwettbewerb an. Mit großer Beharrlichkeit gelingt es ihr, die Schüler in eine gemeinsame Aufgabe zu verwickeln. Obwohl die meisten sich noch nie mit Geschichte befasst haben, entdecken die Jugendlichen, dass die längst vergangenen Schicksale auch ihnen viel zu erzählen haben. Für sie beginnt eine Reise in die Vergangenheit, die sie schließlich zu einer Gemeinschaft macht. Mit viel Sensibilität zeigt ihnen Madame Anne, dass sie Teil von etwas viel Größerem sind.

Originaltitel
Les héritiers
Sprachen
Deutsch, Französisch
Schauspieler
Ahmed Drame, Ariane Ascaride (Anne Guéguen), Noémie Merlant (Mélanie), Geneviève Mnich (Yvette), Ahmed Dramé (Malik), Stéphane Bak (Max), Wendy Nieto (Jamila), Aïmen Derriachi (Saïd), Mohamed Seddiki (Olivier / Brahim), Naomi Amarger (Julie), Alicia Dadoun (Camélia), Adrien Hurdubae (Théo), Raky Sall (Koudjiji), Amine Lansari (Rudy), Koro Dramé (Léa), Thomas Bénéteau (Elève de la classe), Elyes Souissi (Elève de la classe), Yume Nanbu (Elève de la classe), Clara Choï (Elève de la classe), Akim Mebtouch (Elève de la classe), Gabriel Beaudet (Elève de la classe), Tristan Marhoum (Elève de la classe), Ilyan Pacini (Elève de la classe), Henda Sissoko (Elève de la classe), Sanna Léon (Elève de la classe), Manon Amram (Elève de la classe), Vivian Porte (Elève de la classe), Xavier Maly (Le proviseur), Anne Benoit (La mère de Mélanie), Gladys Cohen (La voisine de Malik), Léon Zyguel (Léon Zyguel), Martin Cavanno (Le prof de maths), Sylvie Turowski (La prof de français), Véronique Fermon (La secrétaire du proviseur), Marie Duchamp (Mme Flamant; la CPE), Mary Herson (Parent d'élève), Julie Martel (Remplaçante Lemoucheux), Aminata Diakité (La mère de Malik), Lionel Cecilio (Joe), Katia Touati (Nadia), Samia Sassi (La mère de Nadia), Jassem Mougari (Élève insultant), Christian Drillaud (Président du jury), Khadim Sylla (Kevin), Yassin Amir (Jeune du quartier), Alexis Heintz (Petit frère de Julie), Marion Zanetti (Prof du lycée), Arnaud Colas (Prof du lycée), Alain Tissier (Prof du lycée), Simone Veil (Herself)
Regie
Marie-Castille Mention-Schaar
Drehbuch
Ahmed Dramé, Marie-Castille Mention-Schaar
Kamera
Myriam Vinocour
10.61.5.113