0%
 
zur OnDemand Übersicht

Nichts zu verschenken

Komödie - F 2016 - 89

Niveau
Spass
Spannung
Action

Violinist François Gautier (Dany Boon) ist nicht nur hervorragend in seinem Fach, sondern auch ein Pfennigfuchser, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Geld zu sparen verschafft ihm Glückseligkeit – Geld auszugeben dagegen bringt ihn ins Schwitzen und verursacht Panikattacken. Er verwendet unendlich viel Energie darauf, diese Macke zu vertuschen und ein halbwegs normales Sozialleben zu führen. Als jedoch eines Tages ohne Vorwarnung die 16-jährige Laura (Noémie Schmidt) vor seiner Tür steht und ihm offenbart, dass sie seine Tochter ist, sieht sich der Pfennigfuchser mit einer Lawine an Kosten und Problemen konfrontiert. Vor allem, als sich herausstellt, dass Laura eine Idee im Kopf hat, die ihn sehr teuer zu stehen kommen könnte. Zudem bringt die plötzliche und gänzlich unerwartete Zuneigung einer neuen Kollegin, der Cellistin Valérie (Laurence Arné), nicht nur François’ Gefühlswelt, sondern auch sein Sparkonzept durcheinander. Von wegen, Gefühle kosten nichts...

Originaltitel
Radin!
Sprachen
Deutsch, Französisch
Schauspieler
Dany Boon (François Gautier), Laurence Arné (Valérie), Noémie Schmidt (Laura), Patrick Ridremont (Cédric), Christophe Canard (Gilles; violoniste), Christophe Favre (Demeester; chef d'orchestre), Karina Marimon (Carole), Stéphan Wojtowicz (Président du syndic), Anne-Sophie Girard (Julie; contrebassiste), Nicolas Lumbreras (Rémy; banquier), Monique Mauclair (Voisine), Victor Ghesquière (Gaëtan; élève violon), Laurent Saint-Gérard (Serveur; restaurant chic), Audrey Rhodes-Greig (Laura 8 ans), Noël Lafon (Mari voisine), Jacques Marchand (Voisin voiturette), Laurent Fernandez (Loïc; patron crêperie), Benoît Tachoires (Curé), Pierre Diot (Musicien dans le plâtre), Pierre Benoist (Professeur; cagnotte retraite), Charline Paul (Mère de François), Jérémy Lopez (Père de François), Emmanuelle Rivière (Gwenaëlle; patronne crêperie), Lisa Spurio (Carole 22 ans), Amaury Breton (François 13 ans), Matthieu Kassimo (François 22 ans), Gavril Dartevelle (François 7 ans), Claire Beaugé (Caissière), Christine Bonnard (Femme du banquier), Julie Cochennec (Adolescente cinéma), Catherine Giron (Dame supermarché), Sacha Petronijevic (Médecin), Jean-Luc Porraz (Professeur retraité), Laure Sirieix (Infirmière Maternité), Jean-Marc Lebars (Traiteur), Rémy Chrétien (Président de l'association), Laurent Petitgirard (Chef d'orchestre), Sébastien Chabal (Himself), Véronique Berthoud (Femme de Cédric), Marc de Panda (Ouvreur), Isabelle Ziental (Spectatrice concert)
Regie
Fred Cavayé
Drehbuch
Laurent Turner, Nicolas Cuche, Fred Cavayé, Olivier Dazat, Samantha Mazeras
Kamera
Laurent Dailland
Musik
Klaus Badelt
10.61.5.115