0%
 
zur OnDemand Übersicht

Sommerfest

Komödie - D 2017 - 92

Niveau
Spass
Spannung
Action

Stefan (Lucas Gregorowicz), mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, kommt nach zehn Jahren zurück nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber da sind sie wieder alle, Kumpel, Freunde, Omma Änne, alles Originale in der weiten Welt des Ruhrgebiets, der Welt seiner Kindheit und Jugend. Und – so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will – da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie (Anna Bederke), die genau weiß, wo es im Leben langgeht – auch für Stefan.

Originaltitel
Sommerfest
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Lucas Gregorowicz (Stefan Zöllner), Anna Bederke (Charly), Nicholas Bodeux (Toto Starek), Peter Jordan (Frank Tenholt), Sandra Borgmann (Karin Tenholt), Markus John (Diggo), André Rhode (Olaf), Jasna Fritzi Bauer (Mandy), Elfriede Fey (Omma Änne), Thomas Loibl (Bestatter Kunkel), Bernd Rademacher (Jürgen), Görkem Saglam (Murat Mercan), Ferhat Keskin (Hassan), Michael Ophelders (Klaus Dudek), Gode Benedix (Dieter Mehls), Jogi Kaiser (Karl-Heinz Rogowski), Janina Fautz (Jessika), Marco Jorge Rudolph (Jutta), Jean-Luc Bubert (Schwerdtfeger), Toeppel Butera (Zopf), Thomas Krutmann (Bauch), Isabelle Rustemeier (Miri), Moritz Führmann (Räuber Moor), Christof Seeger-Zurmühlen (Räuber Grimm), Thiemo Schwarz (Räuber Roller), Jacob Schmidt (Kleines Grossmaul), Henk Buchholz (Grosses Grossmaul), Pauline Wiesweg (Mandys Freundin), Frank Goosen (Ansager), Lewis Köhl (Anton), Robin Brosch, Pat Murphy (Narrator), Natalia Romanova (Spielerfrau), Patrick Simons (Fußballspieler Gegner #14), Christian Skibinski (Bühnentechniker), Tom Trambow (Photographer), Nikita Vasilchenko (Bar-Gast)
Regie
Sönke Wortmann
Drehbuch
Sönke Wortmann, Frank Goosen
Kamera
Michael Wiesweg
Musik
Martin Todsharow
10.61.5.115