0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Frau im Mond

Drama - F 2017 - 120

Niveau
Spass
Spannung
Action

Frankreich, Anfang der vierziger Jahre: Die junge Gabrielle (Marion Coillard) träumt von der vollkommenen Liebe und löst zu einer Zeit, in der Ehen weniger aus Liebe als zur Absicherung geschlossen wurden mit ihrer früh erwachten Sexualität einen Skandal aus. In ihrem bäuerlichen Heimatort wird sie für verrückt gehalten, bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter José (Alex Brendemühl) verheiraten, der sie zu einer achtbaren Frau machen soll. Gabrielle fühlt sich lebendig begraben. Als man sie wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in die Alpen schickt, erweckt der im Indochina-Krieg verwundete Leutnant André Sauvage (Louis Garrel) erneut das in ihr drängende Bedürfnis nach leidenschaftlicher Liebe. Nach Jahren in einer starren Vernunftsehe scheint Gabrielle ein spätes Glück vergönnt...

Originaltitel
Mal de pierres
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Marion Cotillard (Gabrielle), Louis Garrel (André Sauvage), Alex Brendemühl (José), Brigitte Roüan (Adèle), Victoire Du Bois (Jeannine), Aloïse Sauvage (Agostine), Daniel Para (Martin), Jihwan Kim (Blaise), Victor Quilichini (Marc 14 ans), Ange Black-Bereyziat (Marc 7 ans), Sören Rochefort (Georget), Camilo Acosta Mendoza (Camilo), Francisco Alfonsin (Paco), Julio Bollullo Carasco (Julio), Folco Jullien (Garçon fête), Maurice Chaspoul (Le maire), Alexandre Dufour (Le facteur), Pierre Alloggia (Chauffeur de taxi), Arthur Igual (L'instituteur), Inès Grunenwald (Secrétaire cure), Jérôme Chappatte (Docteur cure), Michael Evans (Maître d'hôtel cure), Rabea Egg (Employée cure), Polydoros Vogiatzis (Photographe cure), Elian Planes (Simon), Frédéric Bélier-Garcia (Professeur de piano), Michelle Goddet (Médecin), Stéphane Roger (Psychiatre), Pierre Brichese (Client José), Maxime Flourac (René), Richard Bagno (Lavandier), Santiago Blanco (Lavandier), François dos Santos (Lavandier), Bernardo Guillen (Lavandier), Emilio Martinez Alarcon (Lavandier), Mathilde Dromard (La femme de Simon), Anne Crestey (Infirmière maternité), Gwendoline Fiquet (Petit rôle)
Regie
Nicole Garcia
Drehbuch
Milena Agus, Natalie Carter, Jacques Fieschi, Nicole Garcia
Kamera
Christophe Beaucarne
Musik
Daniel Pemberton
10.61.5.113