0%
 
zur OnDemand Übersicht

Bevor der Winter kommt

Drama - F 2014 - 103

Pauls Leben gerät aus den eingespielten Bahnen. Blumensträuße, immer rote Rosen, tauchen auf. Zuerst bei der Arbeit, dann auch zu Hause, ohne dass irgendjemand weiß, woher sie kommen. Und nach einem Zusammenbruch bei einer Operation wird er gegen seinen Willen beurlaubt. Seine Frau und der gemeinsame, erwachsene Sohn sind ihm fremd geworden. Aber in der Gegenwart von Lou taut Paul zusehends auf, obwohl er ihr anfangs eher ablehnend gegenüberstand. Durch die Begegnung mit ihr fragt er sich, ob er in seinem Leben immer die richtigen Entscheidungen traf. Doch Lou umgibt ein Geheimnis. Gérard (Richard Berry), sein angeblich bester Freund wird immer mehr zum Rivalen. Er ist nicht nur seit Jahren in Pauls Frau Lucie verliebt, sondern behandelt als Psychiater plötzlich auch Lou. Bevor der Winter kommt, lebt Paul noch einmal auf. Dann fallen die Masken der bürgerlichen Idylle. Geheimnisse werden entlarvt. Es kommt zu einem Todesfall. Paul wird von der Polizei verhört. Nichts ist mehr so wie es war.

Originaltitel
Avant l'hiver
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Daniel Auteuil (Paul), Kristin Scott Thomas (Lucie), Leïla Bekhti (Lou), Richard Berry (Gérard), Vicky Krieps (Caroline), Jérôme Varanfrain (Victor), Laure Killing (Mathilde), Anne Metzler (Zoé Gassard), Laurent Claret (Denis - le directeur de la clinique), Annette Schlechter (Madame Malek), Jean-François Wolff (Le commandant Xavier Garin), Joël Delsaut (Le capitaine Thierry Weiler), Jacqueline Ghaye (Juliette), Pascale Noe Adam (Anouk), Lucie Debay (Amie de Lou), Alicia Reiser (Emma), Valérie Reiser (Emma), Kristien Pottie (La secrétaire de l'université), Véronique Fauconnet (Secrétaire cabinet), Yannick Géraud (Le livreur de fleurs), Jeanne Werner (Le premier interne), Nilton Martins (Le second interne), Colette Kieffer (La fleuriste), Frédérique Varda (La chanteuse d'opéra), Jean-Louis Sbille (Fred), Bambina Liberatore (Gena), Jean-Louis Humbert (Le premier voyou), Charly Pires (Le second voyou), Nils Moreau (Le médecin en psychiatrie), Jean-Marie Parisi (Le collègue de Paul), Frédy Kimpinaire (L'homme torturé), Gérard Barbonnet (Le patient du Professeur Natkinson), Biyouna (La mère de Lou), Christiane Dargenton (Petit rôle), Arnaud Peiffer (Le jeune du parc)
Regie
Philippe Claudel
Drehbuch
Philippe Claudel
Kamera
Denis Lenoir
Musik
André Dziezuk
10.61.5.114