0%
 
zur OnDemand Übersicht

Thank You for Bombing

Drama - Ö 2015 - 99

Niveau
Spass
Spannung
Action

THANK YOU FOR BOMBING setzt sich aus drei Geschichten zusammen:1. MILAN VIDIČ handelt von Ewald, einem alten Auslandskorrespondenten aus Österreich, der sein Dasein mittlerweile nur mehr in der Redaktion in Wien fristet, wo er Berichte für die täglichen Nachrichten betreut. Die Gräueltaten vergangener Kriege, die er über viele Jahre den Österreichern ins Wohnzimmer geliefert hat sind längst vergessen.2. FITZ & BERGMANN. In Afghanistan berichtet indes Lana, eine amerikanische Journalistin, vom bevorstehenden Krieg. Lana möchte eines Tages als anerkannte Journalistin gelten und sieht diesen Auftrag als Chance, endlich zu zeigen was sie drauf hat. Doch sowohl ihr Produzent als auch ihre Kollegen sehen Lana nur als hübsche Erscheinung am Bildschirm, die Quote bringt.3. WAR – Das Redaktions-Team rund um Cal, einen amerikanischen Korrespondenten, hat schon seit Wochen im Hinblick auf die erwarteten Unruhen in Kabul und anderen Brennpunkten mehrere Sendestützpunkte installiert, um möglichst live über Tod und Zerstörung berichten zu können. Doch der erwartete Krieg will nicht beginnen. Das Warten wird für Cal zum Kampf mit sich selbst.

Originaltitel
Thank You for Bombing
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Erwin Steinhauer (Ewald), Manon Kahle (Lana), Raphael von Bargen (Cal), Christopher Ammann, Alan Burgon (Henry), Ihor Ciszkewycz (Butch), Fritz Dittlbacher (Chefredakteur), Jamal Hashemi (Afghan at the Market), Mohammad Jamil Jalla (Ahmad), Jim Libby, Conor Paul McGuire (Cameraman), Dave Moskin, Merab Ninidze, Martin Oberhauser (ORF-Redakteur), Tamer Abdel Rahim (Fitz), Jeff Ricketts (General Nelson), Nadeem Srouji (Sayeed), Susi Stach (Martina), Saxton Stewart, Ian Towers, Pieter Tredoux (Jerome Dubois), Ed Ward (Mick), Apollo Springs (Bergmann), Hadi Minem (Journalist)
Regie
Barbara Eder
Drehbuch
Barbara Eder, Thomas Pridnig
Kamera
Christian Haake
10.61.5.113