0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Love, Nina

Love, Nina

Comedyserie - GB 2016 - 28

Nina (Faye Marsay, „Game of Thrones“) beginnt als Nanny bei George (Helena Bonham Carter), sie ist die Herausgeberin eines legendären Literaturmagazins und Alleinerzieherin zweier Buben. Das Leben im schicken London der 1980er-Jahre mit den oft exzentrischen intellektuellen BesucherInnen des Haushalts ist der am Land aufgewachsenen Nina anfangs ein wenig suspekt … Das Drehbuch für den Fünfteiler schrieb Nick Hornby („About a Boy“) nach den veröffentlichten Briefen von Nina Stibbe an ihre Schwester, die zum Bestseller wurden.

Originaltitel
Love, Nina
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Faye Marsay (Nina), Helena Bonham Carter (George), Jason Watkins (Malcolm), Joshua McGuire (Nunney), Ethan Rouse (Joe), Harry Webster (Max), Sam Frears (Ray), Selina Cadell (Ursula Vaughan-Williams), Rebecca Gethings (Yoga Teacher), Henry Blofeld (Cricket Commentator), Yolanda Kettle (Amanda), Tony Lewis (Cricket Commentator), Mia Soteriou (Maria Fernanda), Marcia Warren (Mrs. Peyton), Jonathan Aris (David), Nina Stibbe (Exam Invigilator), Rob Jarvis (Butcher), Martha Kearney (Radio Interviewer), Alex Beckett (Jamie), Robin Hooper (Dr. Trevor Gilhooly), Matthew Jacobs Morgan (Tom), Jamie Demetriou (Robber), David Mumeni (Dr. Adam Moore), Ron Webster (Pub Landlord)
Regie
S.J. Clarkson
Drehbuch
Nick Hornby, Nina Stibbe
Kamera
Ruth Barrett
Musik
Ruth Barrett
10.61.5.114