0%
 
zur OnDemand Übersicht

Desaster

Krimikomödie - D 2015 - 86

Niveau
Spass
Spannung
Action

Es geht um das große Geld, die große Liebe und den unfreiwilligen Tod. Dr. Jürg Würsch, Schweizer Anwalt mit Hang zu Bestechlichkeit (Stefan Kurt), lässt sich auf das Angebot des skrupellosen Gangsterbosses Mischa (Milan Peschel) ein – den Aufenthaltsort seiner Kronzeugen zu verraten – und folgt der Einladung auf Mischas Finka nach Saint-Tropez. Im Gegenzug soll er eine hohe Bargeldsumme erhalten und erhofft sich ein kleines Schäferstündchen mit Mischas attraktiver Gattin Lydia (Anna Loos). Jedoch ahnt Würsch nicht, dass Lydia ein doppeltes Spiel spielt. Mischa und Lydia wiederum wissen nicht, dass der Anwalt ebenfalls eigene Pläne verfolgt und dafür die beiden Profikiller Ed (Justus von Dohnányi) und Mace (Jan Josef Liefers) angeheuert hat. Dumm nur, dass sich Ed als penetranter Macho-Proll herausstellt und den Plan von Würsch durch sein dämliches Verhalten völlig durcheinander bringt. Niemand spielt mit offenen Karten. Intrigen werden gesponnen, Fallen werden gestellt. Als Ed aus Versehen Mischas Mutter (Angela Winkler) von der Brüstung der Finka schubst, nimmt das Desaster unaufhaltsam seinen Lauf. Nur so viel ist klar: Hier hat jeder Dreck am Stecken.

Originaltitel
Desaster
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Stefan Kurt (Dr. Jürg Würsch), Jan Josef Liefers (Mace), Anna Loos (Lydia), Oscar Ortega Sánchez (Police Officer), Milan Peschel (Mischa), Maximilian Simonischek (Johann), Justus von Dohnányi (Ed), Angela Winkler (Mother), Frank Israel (Schläger Mischa), Rainer Werner (Opfer Schläger), Arne Prill (Opfer Schlachthof), Ralf Noack (Scharfschütze), Klaus Dieter Barbe (Opfer Kanu), Thomas Sass (Opfer Hochhausdach), Jonas Witsch (Bote), Klaas Berghaus (Schnösel mit Auto), Laura Heich (Nutte Deutschland), Romina Matabadal (Nutte Norditalien), Aite Lafrite (Nutte Frankreich)
Regie
Justus von Dohnányi
Drehbuch
Justus von Dohnányi
Kamera
Ralf Noack
Musik
Marco Dreckkötter, Jakob Klotz, Stefan Will
10.61.5.113