0%
 
zur OnDemand Übersicht

69 Tage Hoffnung

Drama - RCH/USA 2015 - 127

Niveau
Spass
Spannung
Action

2010 richteten sich die Augen der gesamten Welt auf Chile, als dort beim Einsturz einer Gold- und Kupfermine 33 Bergleute lebendig begraben wurden. In den folgenden 69 Tagen bemühte sich ein internationales Team verzweifelt und unermüdlich, die eingeschlossenen Männer zu retten. Unterdessen warteten in banger Hoffnung nicht nur ihre Familien und Freunde, sondern Millionen Menschen, die sie gar nicht kannten. Doch 200 Stockwerke unter der Erdoberfläche wurde die Zeit aufgrund mangelnder Verpflegung sehr schnell knapp. Der Film erzählt eine Geschichte von Durchhaltevermögen, persönlicher Verwandlung und dem Triumph der Menschlichkeit – in den tiefsten Abgründen der Erde erleben wir die privaten Schicksale und die seelische Belastung der im Stollen gefangenen Männer, die großen Mut aufbrachten und sich einfach weigerten aufzugeben.

Originaltitel
The 33
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Antonio Banderas (Mario Sepúlveda), Rodrigo Santoro (Laurence Golborne), Juliette Binoche (María Segovia), James Brolin (Jeff Hart), Lou Diamond Phillips (Don Lucho), Mario Casas (Álex Vega), Jacob Vargas (Edison Peña), Juan Pablo Raba (Darío Segovia), Oscar Nuñez (Yonni Barrios), Tenoch Huerta (Carlos Mamani), Marco Treviño (José Henríquez), Adriana Barraza (Marta Salinas), Kate del Castillo (Katty), Cote de Pablo (Jessica), Elizabeth De Razzo (Susana Valenzuela), Naomi Scott (Escarlette), Gustavo Angarita (Mario Gómez), Alejandro Goic (Lobos), Bob Gunton (President Piñera), Gabriel Byrne (Andre Sougarret), Raoul Pinno (Don José), Mario Zaragoza (Carlos Castillo), Paulina García (Isabel Pereira), Cristián Campos (Hurtado), Jorge Diaz (Igor Proestakis), Juan Pablo Auger (Drill Worker), Leonardo Farkas (Leonardo Farkas), Francisca Concha (Local Newscaster), Diego Noguera (Man in Suit), Sebastián Apiolaza (Pablo Rojas), Jorge Godoy (Rodrigo), Marcelo Gutiérrez (Armed Mine Guard 1), Carlos Talamilla (Armed Mine Guard 2), Trinidad González (Mrs. Sougarret), Fernanda Ramírez (Ivy Sougarret), Orlando Alfaro (Mine Worker), Felipe Álvarez (TV Reporter), Ignacio De Vries (Communications Technician), Luis Alberto Aracena (Mine Worker), Henry Bravo (Miner 1), Jaime Correa (Miner 2), Juan Carlos Solarte (Miner 3), William Winston (Miner 4), Santiago Carreño (Miner 5), Ariel Sierra (Miner 6), Nicolas Troya (Miner 7), Fernando Monge (Miner 8), Fredy Yate (Miner 9), Pedro Calvo (Miner 10), Jonatan Gómez (Miner 11), Edgardo Petliuk (Miner 12), Elbert Galeano (Miner 13), Juan Saldarriaga (Miner 14), Luis Hernando Rodríguez (Miner 15), Daniel Ospina (Miner 16), Hedras Urrego (Miner 20), David Quintero (Miner 21), Franklin Gutiérrez (Miner 22), Fernando Rojas (Miner 23), Henry Ortiz (Skinny Miner 1), Erik Rodriguez (Skinny Miner 2), Edwart Silva (Skinny Miner 3), Fernando Esterilla (Skinny Miner 4), Karolina González (Waitress 1), Ángela García (Waitress 2), Daian Parra (Waitress 3), Sojana Ortiz (Waitress 4)
Regie
Patricia Riggen
Drehbuch
Mikko Alanne, Craig Borten, Michael Thomas, Jose Rivera, Hector Tobar
Kamera
Checco Varese
Musik
James Horner
Altersempfehlung
12
10.61.5.114