0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Ketzerbraut

TV-Historienfilm, D 2016

München im Herbst des Jahres 1517. Die wohlbehütet aufgewachsene Kaufmannstochter Genoveva Leibert, genannt „Veva“, ist fasziniert von den reformatorischen Gedanken Martin Luthers. Dessen 95 Thesen versprechen eine freiere Welt als die katholische Kirche, die Ablasshandel treibt und mit dem Mittel der Inquisition hart durchgreift. Da wird Veva zum Opfer einer grausamen politischen Intrige: Ihre Familie wird getötet, sie selbst vergewaltigt. Die junge Frau will sich rächen – nur an wem? Waren es wirklich „die Ketzer“, die ihr das alles angetan haben? Bald weiß Veva nicht mehr, wer auf wessen Seite steht – und wem sie noch vertrauen kann … Nach der „Wanderhuren“-Trilogie und dem Zweiteiler „Die Pilgerin“ handelt es sich auch hier um eine Verfilmung eines historischen Romans von Iny Lorentz. Regie führte wie bei der „Wanderhure“ Hansjörg Thurn, gedreht wurde im Herbst 2015 in Tschechien, Österreich und Deutschland. Neben der hervorragenden, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten gerade einmal 19-jährigen Ruby O. Fee („Das Geheimnis der Hebamme“) sind u.a. Paulus Manker, Elena Uhlig, Christoph Letkowski, Adrian Topol und Johannes Zeiler zu sehen.

Originaltitel:
Die Ketzerbraut
Schauspieler:
Ruby O. Fee, Christoph Letkowski, Manuel Mairhofer, Adrian Topol, Christopher Schärf, Elena Uhlig, Miguel Herz-Kestranek
Verfügbare Sprachen:
Deutsch

Im Abo

im Abo
10.61.5.114