0%
 
zur OnDemand Übersicht

Requiem für den amerikanischen Traum

Dokumentarfilm - USA 2015 - 73

Der Linguist und Intellektuelle Noam Chomsky (geb. 1928) gehört seit den 1960er Jahren zu den schärfsten Kritikern der US-Politik. In diesem Film widmet er sich einer drastischen gesellschaftlichen Entwicklung unserer Zeit: der Konzentration von Kapital und Macht in den Händen einiger weniger Menschen.

Originaltitel
Requiem for the American Dream
Sprachen
Englisch
Schauspieler
Noam Chomsky (Himself)
Regie
Peter D. Hutchison, Kelly Nyks, Jared P. Scott
Drehbuch
Peter D. Hutchison, Kelly Nyks, Jared P. Scott
Kamera
Rob Featherstone, Michael McSweeney
Musik
Malcolm Francis

Im Abo

10.61.5.113