0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild Hubert und Staller - Unter Wölfen

Hubert und Staller - Unter Wölfen

TV-Krimikomödie - D/Ö 2016 - 88

Da sie die beste Aufklärungsquote in ganz Bayern haben, lädt Polizeipräsident Manfred Kröpf Girwidz und seine Truppe nach München ein. Während der Hinfahrt bewahren Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) die lebensmüde Anna Schmitt - die Freundin des Vizepolizeipräsidenten – vor dem Suizid. Am nächsten Morgen wird Kröpf ermordet aufgefunden ... Krimispecial in Spielfilmlänge mit Robert Stadlober in einer Nebenrolle.

Originaltitel
Hubert und Staller - Unter Wölfen
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Christian Tramitz (Franz Hubert), Helmfried von Lüttichau (Johannes Staller), Michael Brandner (Reimund Girwidz), Annett Fleischer (Sonja Wirth), Paul Sedlmeir (Martin Riedl), Karin Thaler (Dr. Anja Licht), Hannes Ringlstetter (Yazid), Aleksandar Jovanovic (Sebastian Kurz), Bettina Lamprecht (Melanie Eder), Anna Brüggemann (Anna Schmitt), Robert Stadlober (Herr Preiss), Katharina Müller-Elmau (Sabine Kröpf), Dietrich Hollinderbäumer (Manfred Kröpf), Robert Schupp (Markus Wieser), Bela Klentze (Niklas Kröpf), Adam Bousdoukos (Stefan Wilde), Christof Wackernagel, Anne Bolik (Bardame), Kim Bormann (Jessica Lehner), Detlef Bothe (bulliger Glatzkopf), Tanja Frehse (Maria Reitbacher), Kim Girschner (Gast in Tabledance-Bar), Karolina Horster, Jean-Claude Knobbe (Polizeihauptmeister), Sabine Menne (Amelie Fischer)
Regie
Jan Markus Linhof
Drehbuch
Philip Kaetner, Oliver Mielke, Abraham Katz
Kamera
Eddie Schneidermeier
Musik
Gerd Ekken-Gerdes
10.61.5.113