0%
 
zur OnDemand Übersicht
Detailbild True Story - Spiel um Macht

True Story - Spiel um Macht

Psychodrama - USA 2015 - 99

Niveau
Spass
Spannung
Action

Michael Finkel (Jonah Hill) ist Reporter der New York Times. Wegen einer unsauber recherchierten Story verliert er seinen Job und seinen Ruf. Als ihm kurz darauf jemand steckt, dass Killer Christian Longo (James Franco), der seine Frau und seine Kinder ermordet hat, bei der Festnahme seinen Namen angegeben hat, sieht Finkel die Chance auf berufliche wie private Sühne gekommen. Finkel trifft Longo im Gefängnis, wo ihm der Mörder einen Deal vorschlägt: Er erzählt ihm exklusiv „die wahre Geschichte“, dafür veröffentlicht Finkel nichts davon vor Prozessende und bringt ihm das Schreiben bei. Das Resultat sind ein Buchvertrag für Finkel und eine eigenwillig intime Beziehung zwischen den beiden, die sich um Wahrheitsfindung dreht, aber auch auf Psychospielen beider Seiten basiert. Hill und Franco, im echten Leben befreundet und oftmalige Kollegen („Beim ersten Mal“, „Das ist das Ende“) spielen das ganz vortrefflich.

Originaltitel
True Story
Sprachen
Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Hebräisch, Hindi, Kroatisch, Ungarisch, Indonesisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch, Chinesisch
Schauspieler
Jonah Hill (Michael Finkel), James Franco (Christian Longo), Felicity Jones (Jill Barker), Maria Dizzia (MaryJane Longo), Ethan Suplee (Pat Frato), Conor Kikot (Zach Longo), Charlotte Driscoll (Sadie Longo), Stella Rae Payne (Madison Longo), Robert John Burke (Greg Ganley), Byron Jennings (Judge Odenkirk), Gretchen Mol (Karen Hannen), Betty Gilpin (Cheryl Frank), Seth Barrish (Blaise), Robert Stanton (Jeffrey Gregg), Michael Countryman (Coroner), Steve Routman (Jack Pool), Genevieve Angelson (Tina Alvis), Adam Mucci (Courtroom Sheriff), David Wilson Barnes (Corey Douglas), William Jackson Harper (Zak Rausch), Sam Rosen (Steve Mensah), Mara Hobel (Jail Receptionist), David Pittu (Marcus Lickermann), Auden Thornton (Lena), Ngo Okafor (Ibrahim), Uchenna Onuaguluchi (Madou), Maryann Plunkett (Maureen Duffy), Joseph Harrell (Visiting Room Guard), Mike Houston (Visiting Room Guard), Kohl Sudduth (Police Officer), Rosemary Howard (Jury Forewoman), Joel Marsh Garland (Dan Pegg), Daniel Sauli (Reporter), Johanna Day (Beth Tickler), Peter Francis James (Colin Parker), Edward James Hyland (Mr. Longo), Dana Eskelson (Mrs. Longo), Mike Cannon (Longo's Brother), Georgia Ford (Young Woman), Rob Yang (Young Man), John Sharian (Lincoln County Lobby Sheriff), Rightor Doyle (Greasy Young Man), Loudon Wainwright III (Older Man), Julie Sharbutt (Female MSU Worker), Matt Dellapina (Male MSU Worker), David Cale (Middle-Aged Man), Eleanor Hutchins (Middle-Aged Woman), Rebecca Henderson (Ellen Parks), Jay Ferraro (Geoffrey J. Ploobtark), Paula Raflo (Drunk Heckler), Bob Angelini (Prison Guard), Frank Bal (Prison Guard), Coy DeLuca (Inmate), Dennis Duswalt (Sheriff), Matthew Gooley (Subway Passenger), Peter Iasillo Jr. (Prison Visitor), Phillip J. Lewis (African Boy), Michael McFadden (Sheriff's Deputy), Shawn Michael (Lincoln City Driver Sheriff), Leslie C. Nemet (Wife Of Convict), Richie Noodles (Inmate), Booch O'Connell (Girl in Playground / Student), Evie Paller (Child Exiting School Bus), Nora Paller (Child Exiting School Bus)
Regie
Rupert Goold
Drehbuch
Rupert Goold, David Kajganich, Michael Finkel
Kamera
Masanobu Takayanagi
Musik
Marco Beltrami
Altersempfehlung
12

Im Abo

10.61.5.113