0%
 
zur OnDemand Übersicht

Die Dinos sind los!

Animationsfilm - USA/KR 2012 - 86

Niveau
Spass
Spannung
Action

Nur seine Schwester Julia nervt, weil sie ihn bei jeder Gelegenheit verpetzt. Als Ernie, Max und Julia die Zeitmaschine von Max’ Vater, einem eigensinnigen Erfinder, unter die Lupe nehmen, passiert das absolut Unmögliche: Die Freunde aktivieren die Maschine und reisen durch die Zeit. Aber nicht nur ein paar Jahre zurück – nein, ganze 145 Millionen! Die drei landen mitten in einem Dinosauriernest und werden prompt von der riesigen, aber gutmütigen T-Rex-Dame Tyra für ihre frisch geschlüpften Jungen gehalten. Auch der ausgeflippte Dino-Vogel Dodger wurde von der Ersatzmama adoptiert und freut sich über seine außergewöhnlichen Geschwister. In der Zwischenzeit landet das echte Junge von Tyra in der Neuzeit und hält dort die Eltern der drei zeitreisenden Ausreißer mit übermütigen Aktionen auf Trab. Doch auch die neue „alte“ Welt steckt voller Gefahren: Eine Gruppe fieser krokodilartiger Urtiere will Tyra und ihren vermeintlichen Nachwuchs mit einer List fangen, um so die Macht über alle Tiere an sich zu reißen – denn die Dino-Mama ist das stärkste aller Urzeittiere und beschützt die anderen. Werden die Freunde es schaffen, den hinterhältigen Reptilien zu entkommen und den Weg zurück nach Hause zu finden? Das größte Abenteuer von allen beginnt!

Originaltitel
Dino Mama
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Tara Strong (Julia), Melanie Griffith (Tyra), Pamela Adlon (Ernie), Grey Griffin (Baby T-Rex), William Baldwin (Sarco), Rob Schneider (Dodger), Jane Lynch (Sue), Stephen Baldwin (Surly), Tom Kenny (Borace / Guard #2 / Tour Guide / Burger Attendant), John DiMaggio (Horace / Big Guard), Kari Wahlgren (Additional Voices), Nolan North (Morris / Guard #3), Roger Craig Smith (Additional Voices), Dee Bradley Baker (Dinosaur Noises), Yuri Lowenthal (Max), Fred Tatasciore (Dr. Santiago), Ben Diskin (Additional Voices), Jessica DiCicco (Additional Voices), Dawnn Lewis (Additional Voices), Mary Elizabeth McGlynn (Additional Voices), Melanie Abramoff (Additional Voices), Jamie Simone (Additional Voices), Megan Lovegren (Additional Voices)
Regie
Yoon-suk Choi, John Kafka
Drehbuch
Adam Beechen, James Greco, Jae Woo Park, Zachary Rosenblatt
Musik
Stephen Barton
10.61.5.113