0%
 
zur OnDemand Übersicht

The Zero Theorem

Drama - USA 2013 - 107

Niveau
Spass
Spannung
Action

In einer dystopischen Zukunft lebt das exzentrische Computergenie Qohen Leth (Christoph Waltz) äußerst zurückgezogen in der Ruine einer ausgebrannten Kirche. Für eine anonyme Firma, die mittels des Supercomputers ManCom den virtuellen Raum beherrscht und von Arbeitsdrohnen bevölkert ist,arbeitet Q – wie er von seinem Vorgesetzten Joby (David Thewlis) genannt wird – fieberhaft daran, das „Zero Theorem“ zu lösen. Diese mathematische Formel enthält nichts Geringeres als die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens. Den Machthabern der Orwellschen Zukunftswelt, in der Q lebt, scheint dies gar nicht zu gefallen. Sie schicken ihm immer wieder die lasziv-verführerische Bainsley (Mélanie Thierry) so wie Bob (Lucas Hedges), den rebellischen Sohn des mysteriösen Firmenvorstands „Management“ (Matt Damon) ins Haus, um seine Forschungen zu stören und die Lösung des größten Rätsels der Menschheit zu verhindern. Doch Leth, der von einer persönlichen Tragödie schwer traumatisiert ist, hat sich fest vorgenommen, seine Arbeit zu Ende zu bringen. Denn man hat ihm in Aussicht gestellt, dass er dann jenen Anruf erhalten würde, auf den er seit Jahren verzweifelt wartet.Doch erst nachdem er die Macht der Liebe und der Begierde gespürt hat, kann er den wahren Grund für seine Existenz begreifen.

Originaltitel
Zero Theorem
Sprachen
Deutsch, Englisch
Schauspieler
Christoph Waltz (Qohen Leth), Gwendoline Christie (Woman in a Street Commercial), Rupert Friend (Man in Street Commercial), Ray Cooper (Man in Street Commercial), Lily Cole (Woman in Street Commercial), David Thewlis (Joby), Sanjeev Bhaskar (Doctor), Peter Stormare (Doctor), Ben Whishaw (Doctor), Mélanie Thierry (Bainsley), Matt Damon (Management), Lucas Hedges (Bob), Margarita Doyle (Mancom Computerised Lips), Tilda Swinton (Dr. Shrink-Rom), Emil Hostina (Slim Clone), Pavlic Nemes (Chubs Clone), Dana Rogoz (Pizza Girl), Rudy Rosenfeld (Old Homeless Man), Dan Astileanu (Policeman), Gabriel Rauta (Jolly Man), Alan O'Silva (Man on the Street), Elias Ferchin Musuret (Man on the Street), Mihai Stanescu (Man on the Street), Tudor Istodor (Man on the Street), Vlad Logican (Man on the Street), Alexandra Buza (Lady Shopper), Andreea Stefanin (Lady Shopper), Aylin Paicu (Lady Shopper), Cici Caraman (Lady Shopper), Ioana Blaj (Lady Shopper), Marioara Voinescu Sterian (Lady Shopper), Olivia Nita (Lady Shopper), Theodor Costache (Mancom Guide), Adrian Nicolae (Mancom Employee), Andrei Hutuleac (Mancom Employee), Ioana Barbu (Mancom Employee), Serban Gomoi (Mancom Employee), Ioan Cortea (Mancom Technician), Gabriel Costin (Mancom Technician), Ana Maria Revnic (Party Girl), Iulia Verdes (Party Girl), Pavel Ulici (Party Man), Radu Iacoban (Party Man), Radu Andrei Micu (Sex Shop Owner), Rodica Negrea (Nun), George Remes (Park Policeman), Madison Lygo (Bonnie), Naomi Everson (Lacy), Ingrid Bisu (Work Colleague), Pat Rushin (Extra)
Regie
Terry Gilliam
Drehbuch
Pat Rushin, Terry Gilliam
Kamera
Nicola Pecorini
Musik
George Fenton
Altersempfehlung
12
10.61.5.114