0%
 
zur OnDemand Übersicht

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Drama - USA/GB/F 2014 - 101

Niveau
Spass
Spannung
Action

Die Suche nach der Ursache für ärgerliche Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit und Blackouts endet für die anerkannte Linguistin Dr. Alice Howard (Julianne Moore) mit einem Schock. Alzheimer lautet die Diagnose. Die intelligente, selbstbewusste Universitätsprofessorin – erst Anfang 50 – leidet an einer vererbbaren, früh einsetzenden Form der Krankheit. Für die Ehefrau und dreifache Mutter stürzt eine Welt zusammen: sie muss ihre Lehrtätigkeit aufgeben und sich damit abfinden, dass die Demenz in den nächsten Monaten und Jahren unaufhaltsam fortschreiten wird, eine Belastungsprobe auch für ihren Ehemann John (Alec Baldwin) und die Kinder (u.a. Kristen Stewart). Dazu kommt noch die quälende Frage: Hat Alice die Krankheit auch an ihre Kinder weiter gegeben ...? Filme zum Thema Alzheimer gab es zuletzt viele, man erinnere sich nur an „Honig im Kopf“ (Didi Hallervorden) oder „Die Auslöschung“ (Klaus Maria Brandauer). Dass sich nun auch Hollywood dieser tragischen Diagnose annimmt, ist dennoch bemerkenswert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lisa Genova, Julianne Moore erhielt für ihre brillante Leistung sowohl den Golden Globe als auch den Oscar!

Originaltitel
Still Alice
Sprachen
Deutsch
Schauspieler
Julianne Moore (Alice Howland), Kate Bosworth (Anna Howland-Jones), Shane McRae (Charlie Howland-Jones), Hunter Parrish (Tom Howland), Alec Baldwin (Dr. John Howland), Seth Gilliam (Frederic Johnson), Kristen Stewart (Lydia Howland), Stephen Kunken (Dr. Benjamin), Erin Darke (Jenny), Daniel Gerroll (Eric Wellman), Quincy Tyler Bernstine (Nursing Home Administrator), Maxine Prescott (Nursing Home Resident), Orlagh Cassidy (Primary Care Doctor), Rosa Arredondo (Convention Facilitator), Zillah Glory (Masha), Caridad Martinez (Elena), Caleb Freundlich (Young Musician), Charlotte Robson (Young Musician), Dan Adams (Student), Jean Burns (Olga), José Báez (Head Waiter), Jeannette Gould (Alzheimer's Patient), Takako Haywood (Alzhiemers Conference Attendee), Diane Kimbrell (Alzheimer Patient), Cat Lynch (Pinkberry Worker), Kristin Macomber (Anne), Joanne Perica (Crying woman), Jamie Lee Petronis (Pinkberry Worker), Christopher Seufert (Man in Audience), Nancy Ellen Shore (Nurse), Eha Urbsalu (Alice's Mother), Gail Yudain (Meeting Attendee)
Regie
Richard Glatzer, Wash Westmoreland
Drehbuch
Richard Glatzer, Wash Westmoreland, Lisa Genova
Kamera
Denis Lenoir
Musik
Ilan Eshkeri
10.61.5.113